Prolix Studienführer - Freiburg
Montag, 27.Mai 2024 Uhr

 
Mittagstisch
Prolix-Gastrotipps
ProlixLetter
Ökoplus Freiburg
56plus
lesen-oder-vorlesen
Gruene-quellen
wodsch

 
Kontakt
Werbung
Disclaimer
Datenschutzerklärung
Impressum
 
Tanzschule Fritz

Prolix-Verlag
Guten Morgen liebe Besucher unserer Webseite des Freiburger Studienführers!
 
Hier finden Sie alle Redaktionsbeiträge für Erstsemester und für Langzeitstudierende. Wir bemühen uns, die Informationen fortlaufend zu aktualisieren, zahlreiche Links laden dazu ein, direkt zu Angeboten anderer Websites zu kommen. Wer Anregungen hat, bitte mit dem Kontaktformular bei uns melden.
 
Ihre Redaktion Prolix Studienführer



Kieser
 


 
Veranstaltungen 

Europatag: Gemeinsam statt einsam

16. Mai "EUer Abend" im Studierendenwerk Freiburg

Am 9. Mai wird der Europatag gefeiert, ein Tag, der die Einheit und Vielfalt Europas würdigt und die Bedeutung der Europäischen Union hervorhebt. Das Studierendenwerk Freiburg nimmt diesen Tag zum Anlass, um ein besonderes Event zu veranstalten: Am Donnerstag 16. Mai, um 20.30 Uhr, "EUer Abend" unter dem Motto "Gemeinsam statt einsam".

"Die Vielfalt Europas ist unsere Stärke. Wir wollen einen Raum schaffen, in dem alle Stimmen gehört werden und junge Menschen sich gegenseitig inspirieren und unterstützen können", so die Aussage von Vanessa Carboni, Leiterin der Abteilung Studentisches Leben beim SWFR. Und weiter erklärt sie: „An diesem Internationalen Clubabend steht die Europäische Union im Mittelpunkt. Angesichts der bevorstehenden Europawahlen möchten wir zeigen, dass wir unsere Verantwortung wahrnehmen und uns für Einigkeit, Gerechtigkeit und unsere Zukunft einsetzen.“

Doch bei "EUer Abend" erwartet den Studierenden keine langweilige Infoveranstaltung, sondern ein lebendiger Abend voller Interaktion und Spaß. Neben einem Podium mit Expertinnen und Experten wird es interaktive Spiele, ein Publikumsquiz und wohlig duftende Waffeln geben. Ziel des Studierendenwerk Freiburg (SWFR) ist es, einen Raum für spannenden Austausch zu schaffen, in dem Diskurs und Meinungsbildung auf lockere und unterhaltsame Weise stattfinden können. "Nur durch aktive Teilnahme und Engagement der jungen Menschen können wir langfristig eine starke und geeinte Europäische Union aufbauen", bestärkt Yin Lin, Leiterin des Internationalen beim SWFR.

Details zum Event:
• Donnerstag, 16. Mai 2024, um 20.30 Uhr (Einlass ab 20 Uhr)
• Ort: MensaBar Rempartstraße, Freiburg
• Ohne Anmeldung
• 2 Euro Eintritt (für IC-Mitglieder Eintritt frei, Zahlung nur in Bargeld vor Ort)
Es besteht die Möglichkeit, bei der Veranstaltung Mitglied im Internationalen Club zu werden. Der Mitglieds-Ausweis ist ein Semester lang gültig
und kostet nur 2 Euro.

Weitere Informationen finden Sie online.

Mehr




Veranstaltungen 

33. Freiburger Lesbenfilmtage

Die Freiburger Lesbenfilmtage sind Deutschlands ältestes lesbisches Filmfestival und europaweit eines von vier Festivals dieser Art. An fünf Festivaltagen im Frühsommer laufen internationale Produktionen des lesbischen Kinos, darunter Spielfilme, Kurzfilme, Dokumentationen. Das Publikum wählt den besten Film (in den Kategorien Spielfilm, Doku, Kurzfilm) – die Gewinnerfilme werden mit der „Goldenen Tanna“ ausgezeichnet und sind mit jeweils 400 Euro dotiert. Das Programm wird abgerundet durch Lesungen, Frauenparties oder Diskussionen. Seit 2017 werden im Rahmen des Programms „Herbstflimmern“ weitere Filme und Veranstaltungen präsentiert.

Die Lesbenfilmtage finden vom 8. bis 12. Mai im Kommunalen Kino Freiburg statt.

Mehr




Veranstaltungen 

Projekte für junge Menschen

Projekte für junge Menschen
(c) Veranstalter

KUNSTPARKOUR 2024 "Tun oder lassen!"

Wöchentliche Atelierangebote von April bis Juli 2024
Kunstcamp von Donnerstag, 9. Mai bis Sonntag, 12. Mai 2024

Tu es oder lass es! Im richtigen Moment Dinge zu tun oder zu lassen, kann eine große Kunst sein. Der JugendKunstParkour heißt jetzt Kunstparkour. Unter dem Motto „tun und lassen“ startet am 11. April 2024 der Kunstparkour 2024!

Die neue Orgagruppe, bestehend aus 12 jungen Menschen, trifft sich bereits seit Dezember 2023, um den Kunstparkour 2024 auf den Weg zu bringen: Ein Motto musste gefunden werden, ein Plakat gestaltet und natürlich auch die künstlerischen Angebote überlegt werden. Der Kunstparkour bietet jungen Menschen zwischen 15 und 28 Jahren eine tolle Möglichkeit, kostenfrei und unter professioneller, künstlerischer Anleitung in verschiedenen Sparten kreativ zu sein.

Tun und lassen, den eigenen Kunst- und Kulturhorizont erweitern und sich mit anderen jungen Kreativen künstlerisch ausprobieren können – darum geht’s im Kunstparkour.

Wöchentliche Atelierangebote von April bis Juli 2024:
Ab dem 11. April 2024 immer donnerstags in der Zeit zwischen 18:00 - 21:00 Uhr

Zur Auswahl stehen wieder zahlreiche Ateliers aus den unterschiedlichsten Sparten:
1) Theateratelier im ZeitRaum/ArTik (mit Leon Wierer und Helena Steurer)
2) Kunstatelier in Kubus³ (mit Luise Wegner und Sarah Thölken)
3) Schreibatelier WORT / LAUT im Werkhaus (mit Oliwia Hälterlein)

Kunstcamp Donnerstag, 9. Mai bis Sonntag, 12. Mai 2024
Do: 13:00-20:00 Uhr | Fr: 16:00-20:00 Uhr | Sa: 13:00-20:00 Uhr | So: 13:00-19:00 Uhr

1) Theateratelier (mit Leon Wierer und Helena Steurer)
2) Kunstatelier (mit Luise Wegner und Sarah Thölken)
3) Schreibatelier WORT/LAUT (mit Oliwia Hälterlein)
4) Tanzatelier (mit Miriam Cheema)
5) Urban Sketching (mit Julius Martin-Humpert)
6) Drag (mit Atlas)

Alle Ateliers finden Rund um den Hof in der Haslacher Straße 43 in Freiburg statt.
Vorkenntnisse sind nicht erforderlich! Bitte meldet euch an.
Web: jugendkunstparkour-freiburg.de/
Mail: jukupa.freiburg@gmail.com
Instagram: @kunstparkour_freiburg

Wir lehnen Diskriminierung ab und setzen auf Vielfalt. Wenn ihr etwas von uns braucht, um gut teilnehmen zu können, gebt uns Bescheid. Wir geben unser Bestes!

Wir freuen uns auf Euch!

Die Orgagruppe:
Eva, Phillip, Lara, Levi, Lea, Melitta, Leo, Naomi, Livia und Rosi von Kubus³
Hannah von ArTik e.V.
Sofie vom E-WERK Freiburg

Das Angebot ist kostenfrei.

Eine Kooperation von Artik Freiburg e.V., E-WERK Freiburg e.V. und Kubus3 Projektwerkstatt e.V.

Der Kunstparkour 24 wird gefördert von: Stadt Freiburg Kulturamt, Renate und Waltraut Sick Stiftung und Sparkasse Freiburg Nördlicher Breisgau

Mehr




Veranstaltungen 

MEIN OPA AUF DEN MARSHALL-INSELN

Oder ein Ausflug in die wundersame Welt der deutschen Familiennarrative

JUNGES THEATER
So, 12.05.2024 // 19.00 Uhr // Theater Freiburg, Werkraum // 16+
Künstlerische Leitung: Jens Burde, Dorothee Metz, Johannes Frisch, Vanessa Valk // Uraufführung

Neben Kindheitserinnerungen blieben der Figurenspielerin Vanessa Valk von ihrem Großvater zwei Fotoalben und ein Tagebuch, die von seiner Reise auf die Marshall-Inseln im Jahr 1911 zeugen. In den Geschichten der Familie galt der Opa immer als Held. Drei Jahre blieb er dort, bis der Patriot eine „Südseefrau“ auf den Inseln sitzenließ und zurückkehrte, um für sein Vaterland in den Krieg zu ziehen. Wie erzählt sich aus heutiger Sicht die Geschichte eines waschechten Kolonialisten, dessen Heldenanekdoten in der Familienüberlieferung sein späteres Nazitum überdeckten?

Weitere Informationen und Termine online

Mehr




Veranstaltungen 

YOGA - BALANCE FÜR KÖRPER UND GEIST

YOGA - BALANCE FÜR KÖRPER UND GEIST
(c) Kur und Bäder GmbH Bad Krozingen

BAD KROZINGEN. Ab dem 8. Mai beginnt im Vita Classica Yoga-Raum ein neuer Yoga-Kurs. Der Kurs bietet die Möglichkeit, Körper und Geist in Einklang zu bringen. Die 60-minütigen Einheiten beinhalten leichte Yoga- und Qigong-Übungen, Atemtechniken, Selbstmassagen sowie Phantasiereisen und Meditationen.

Inmitten des hektischen Alltags bietet der am 8. Mai startende 8-wöchige Yoga-Kurs eine wohltuende Auszeit für Körper und Geist. Die Kursinhalte sind darauf ausgerichtet, durch eine gelungene Kombination aus leichten Yoga- und Qigong-Übungen, Atemtechniken, Selbstmassagen sowie Phantasiereisen und Meditationen innere Ruhe zu fördern und die mentale Ausgeglichenheit zu stärken. Der Kurs richtet sich sowohl an erfahrene Yoga-Enthusiasten als auch an Neueinsteiger. In einer angenehmen und professionellen Atmosphäre werden die Teilnehmer von der Kursleiterin Hildegard Splawski begleitet, um die individuelle Entspannung und körperliche Stärkung zu fördern.

Der Kurs erstreckt sich über acht Wochen und findet an folgenden Terminen statt: 08.05., 15.05., 22.08., 29.05., 05.06., 12.06., 19.06., und 26.06. Jede der 60-minütigen Einheiten startet um 18:30 Uhr und endet um 19:30 Uhr. Die Gesamtkosten belaufen sich auf 119,50€. Hansefit Mitglieder können bei diesem Kurs teilnehmen und ihn online buchen. Anmeldungen sind online unter www.bad-krozingen.info oder telefonisch unter 07633 4008-160 möglich.

Mehr




Veranstaltungen 

Europäischer Stammtisch im Centre Culturel Français

Am Mittwoch, den 08. Mai findet um 19:00 Uhr im Centre Culturel Français unser Europäischer Stammtisch in Kooperation mit dem Italienischen Konsulat in Freiburg statt.

Der 8. Mai stellt in Europa ein besonderes Datum dar: er markiert das Ende des Zweiten Weltkrieges auf europäischem Boden. Aus diesem Anlass laden wir Sie herzlich zu unserem besonderen Stammtisch ein, der sich an alle richtet, die sich in einem lockeren Ambiente auf Französisch, Italienisch oder Deutsch miteinander austauschen wollen. Da das Thema EUROPA lautet, wird es außerdem ein kleines Programm zu diesem Anlass geben. Freuen Sie sich drauf!

Eintritt: frei. Sprache: D/F/I. Anmeldung: kultur@ccf-fr.de.





Veranstaltungen 

40. Schwule Filmwoche Freiburg

40. Schwule Filmwoche Freiburg
Filmscene Still Sunflower (c) Schwule Filmwoche Freiburg

vom 1. bis 8. Mai 2024 im Kino Kandelhof

Es ist soweit! Saallicht aus, Projektoren an! Es geht wieder los mit dem ältesten noch existierenden schwulen Filmfestival Deutschlands. Und dieses Jahr bereits zum 40. Mal!
Das wollen wir feiern - nicht nur durch ein besonders ambitioniertes Filmprogramm, sondern auch durch viele Sonderveranstaltungen.

Zuallererst freuen wir uns auf das GRAND OPENING am Mittwoch, 1. Mai 2024, im Kino Kandelhof.

Keine Geringere als die großartige LILO WANDERS ist unser “Host” für unser buntes Bühnenprogramm, mit dem wir unsere 40. Filmwoche würdevoll beginnen wollen.

Mit dabei sind u.a. der langjährige Programmleiter der Sektion Panorama der Internationalen Filmfestspiele Berlin (Berlinale) und Filmemacher (u.a. WESTLER, 1985) WIELAND SPECK, der aus Freiburg stammt und nun unserem Festival ebenfalls die Ehre gibt. Plaudern wollen wir auch mit ehemaligen wie aktiven Mitgliedern der Schwulen Filmwoche sowie auch mit unseren lieben Freundinnen der FREIBURGER LESBENFILMTAGE und mit Vertreter*innen von QUEER AMNESTY, mit denen wir schon seit vielen Jahren kooperieren.

Und auch musikalisch gibt es einiges zu erleben: die Freiburger Band HAIRBALL REMEDY tritt ebenfalls auf und präsentiert u.a. die queere Hymne der 20er: das “Lila Lied”. Und wir freuen uns auf die ugandische Singer-Songwriterin LYNN, die viele vielleicht aus unserem letztjährigen Film OUT OF UGANDA kennen könnten. LILO WANDERS wird mit all’ diesen Gästen plaudern und im Anschluss freuen wir uns auf den Eröffnungsfilm THE MATTACHINE FAMILY (DEUTSCHLANDPREMIERE).

Um was geht es im Eröffnungsfilm THE MATTACHINE FAMILY?

Thomas (Nico Tortorella) und Oscar (Juan Pablo di Pace) führen eine Bilderbuch-Beziehung. Der eine ehemaliger Kinderstar, der andere leidenschaftlicher Fotograf, leben sie in guten Verhältnissen und haben einen liebevollen Freundeskreis. Und dann erfüllt sich auch noch ihr Kinderwunsch, den sie sich vorher nie zu erträumen gewagt hatten.
Als dieser Traum aber plötzlich zerplatzt, müssen beide einen Weg finden, sich selbst wieder aufzubauen und die eigenen Wünsche und Ziele neu zu bewerten - in einer Welt voller scheinbar unendlicher Möglichkeiten.
Die Mattachine Society war die erste homosexuelle Vereinigung der Vereinigten Staaten.
Fast 20 Jahre vor den Stonewall-Aufständen hatte sich diese Gruppe in fast familiärer Runde zusammengetan, um das Thema Homosexualität in der amerikanischen Gesellschaft zu liberalisieren. Vor allem aber wollte sie homosexuellen Menschen helfen, sich zu akzeptieren, ein besseres Leben zu finden und füreinander da zu sein.
Andrew Vallentine zeigt uns in seinem Film, wie Thomas’ und Oscars ganz eigene Wahlfamilie durch die Herausforderungen unserer Zeit navigiert. Dieser Bund, den wir mit unseren Freunden, unseren Lieben, unseren Familien schließen und wie uns diese Beziehungen prägen und immer wieder überraschen können.

Getragen wird die herzzerreißende Story von dem tollen Cast - allen voran Nico Tortorella (THE WALKING DEAD) und seiner besten Freundin, gespielt von Emily Hampshire (SCHITT’S CREEK).
Ein Feelgood-Film für die (queere) Familie.

Mehr




Verschiedenes 

Jugendliche Frische im Kurhaus Bad Krozingen

Jugendliche Frische im Kurhaus Bad Krozingen
Junge Oper (c) Kur und Bäder GmbH Bad Krozingen

BAD KROZINGEN. Am vergangenen Sonntag, den 28. April 2024, überzeugten Studierende der Hochschule für Musik Freiburg live auf der Bühne im Großen Kursaal. Der Abend war von der jugendlichen Frische des aufstrebenden Nachwuchses geprägt und der Musik aus Opern von Mozart, aber auch Bizet, Humperdinck, Donizetti und anderen.

In minimalistischer Kulisse und mit wenigen Requisiten zeigten die Studierenden, was sie im szenischen und musikalischen Unterricht gelernt hatten: Singen allein genügt schließlich nicht, um den Beruf der Opernsängerin oder des Opernsängers zu ergreifen. Um zu überzeugen, benötigt es beides: stimmliches und darstellerisches Können. Am Klavier begleiteten nicht nur Lehrende, sondern auch Studierende, die lernen, den Orchesterpart in „zwei Hände zu nehmen“.







Seite 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25