Prolix Studienführer - Freiburg
Montag, 23. Juli 2018 Uhr

 
Mittagstisch
Prolix-Gastrotipps
ProlixLetter
Ökoplus Freiburg
56plus
lesen-oder-vorlesen
Gruene-quellen
wodsch

 
Kontakt
Werbung
Disclaimer
Datenschutzerklärung
Impressum
 
Besuchen Sie uns auf facebook

 
Tanzschule Fritz

Prolix-Verlag
Guten Morgen liebe Besucher unserer Webseite des Freiburger Studienführers!
 
Hier finden Sie alle Redaktionsbeiträge für Erstsemester und für Langzeitstudierende. Wir bemühen uns, die Informationen fortlaufend zu aktualisieren, zahlreiche Links laden dazu ein, direkt zu Angeboten anderer Websites zu kommen. Wer Anregungen hat, bitte mit dem Kontaktformular bei uns melden.
 
Ihre Redaktion Prolix Studienführer


Veranstaltungen 

Walking Dialogues

Ein Deutschkurs der etwas anderen Art

Die WM-Edition: Der Ball rollt - Fußball WM Mexiko : Deutschland

Am kommenden Sonntag, den 17. Juni stehen die „Walking Dialogues“, das kommunikative Sprachlernkonzept des Studierendenwerks, ganz unter dem Motto „Fußball“: Es ist wieder Zeit das Trikot auszupacken, Fußballlieder zu singen und die schwarz-rot-goldenen Hawaiiketten umzuhängen. Die Fußballweltmeisterschaft beginnt und Deutschland ist im Fußballfieber. Dazu gehören auch die entsprechenden Vokabeln. Und die werden bei den „Walking Dialogues“ nicht etwa in trockenen Unterrichtsstunden erlernt, sondern in Form interaktiver Kultur- und Spracherlebnissen.

Am Nachmittag werden die wichtigsten Fußballvokabeln besprochen, dann stimmen sich die Teilnehmerinnen und Teilnehmer auf das Spiel der deutschen Nationalmannschaft ein. Anschließend geht es gemeinsam zum Public Viewing in die MensaBar. Bei der Partie Deutschland gegen Mexiko kann das Erlernte dann direkt in die Praxis umgesetzt werden.

Die „Walking Dialogues“ werden einmal im Monat veranstaltet und bestehen immer aus zwei Teilen: Zunächst findet eine theoretische Sprachübung statt. Anschließend wird das Erlernte dann selbst an verschiedenen Orten in Freiburg ausprobiert. Jede Veranstaltung setzt sich mit einem bestimmten sprachlichen und kulturellen Themenfeld auseinander. Im letzten Monat standen beispielsweise kulinarische Highlight rund um den Münstermarkt auf dem Programm.

Die Veranstaltung richtet sich an internationale Studierende. Der Eintritt ist frei. Anmelden kann man sich noch bis zum 15.6. bei Yin Lin (lin@swfr.de).

Weitere Informationen:
https://www.swfr.de/veranstaltungen/kalender/  Walking Dialogue
https://www.swfr.de/internationales/der-internationale-club/  Walking Dialogues





SWR


Veranstaltungen 

Konzerttipp: Gangster of Lover feat. Magnus Kaiser

Konzerttipp: Gangster of Lover feat. Magnus Kaiser
Gangster of Lover / Foto: Veranstalter

Montag, 18. Juni 2018, Gasthaus Schiff, Schwarzwaldstraße 82, 79102 Freiburg
Beginn 20:00 Uhr. um einen freiwilligen Beitrag für die Musiker wird gebeten

Gangster of Lover feat. Magnus Kaiser

Ursprünglich hatte der Freiburger Blues Association FBA) einige Musiker aus seinen Reihen für ein Mitgliederkonzert zusammengetrommelt. Inspiriert von Johnny Guitar Watson stellten sie den Konzertabend unter das Motto „Gangster of Love“. Die Resonanz vom Publikum war großartig und so war die erste reine Mitgliederband geboren. Mit vielen erfolgreichen Auftritten hat Gangster of Love nun schon im Umkreis von Freiburg weiteres Interesse für die Arbeit des FBA geweckt.

Stilistisch geht die Reise 50 Jahre von Irland bis in die USA - von Van Morrison bis zu Amy Winehouse.

Diesmal ist der Karlsruher Gitarrist Magnus „EC“ Kaiser als Gast dabei. Er gilt als einer der besten Interpreten des Bluesrock und so stehen diesmal auch Songs von Aynsley Lister, Eric Clapton oder Walter Trout auf dem Programm.

Die Mitglieder von Gangster of Love sind Pia Zaschke (voc), Gerd Neumann (git, voc), Berthold Blau (dr.) und Rainer Trendelenburg (b).

Eine Veranstaltung der Freiburger Blues Association e.V.





Veranstaltungen 

Café Multilingua

Café Multilingua

Der Internationale Club des Studierendenwerks lädt am 18.6 zu spannenden Begegnungen ins „Café Multilungua“

Erneut hat der Internationale Club des Studierendenwerks ein neues Format entwickelt. Mit der Veranstaltung „Café Multiliungua“ wurde ein internationaler Raum der entspannten Begegnung geschaffen. Menschen aus aller Welt kommen im Café Senkrecht zusammen, um sich auszutauschen. Ganz im Charakter eines kosmopolitischen Cafés finden sich an den Tischen verschiedene Sprachinseln, wie beispielsweise für Deutsch, Englisch, romanische Sprachen, asiatische Sprachen und andere. „Café Multilingua“ nutzt diese Vielfalt an Menschen, Kulturen und Sprachen und schafft ein inspirierendes und auch lehrreiches Miteinander. Studierende aller Nationalitäten und Fachrichtungen sind daher herzlich eingeladen ihre Erfahrungen und Sprachkenntnisse zu teilen.

Die erste Veranstaltung steht unter dem Motto „my favorite spots in Freiburg“. Gemeinsam mit Studierenden aus aller Welt kann hier bei Kaffee und Tee auf verschiedenen Sprachen über die eigenen Lieblingsorte in Freiburg gesprochen und sich ausgetauscht werden. Los geht es um 18.00 Uhr im Café Senkrecht. Der Eintritt ist frei und ein gratis Heißgetränkt für alle, die Lust auf multilingualen Austausch haben, ist ebenfalls inklusive. Vorbeischauen lohnt sich also!

Weitere Informationen: www.swfr.de/kalender/ Internationaler Club

Mehr




Veranstaltungen 

Konzerttipp: Stereoheart

Konzerttipp: Stereoheart
Foto: Veranstalter

Montag, 11. Juni 2018, Gasthaus Schiff, Schwarzwaldstraße 82, 79102 Freiburg
Beginn 20:00 Uhr. um einen freiwilligen Beitrag für die Musiker wird gebeten

Stereoheart

Eine „intensive Auszeit!“ – So beschreibt man einen Abend mit Stereoheart am besten. Entspannung, unplugged, nichts überladenes, Emotionen, die Lust zum Mitsingen und ständig dieser Drang zum Aufstehen und Tanzen. Auch eine ausgewählte, elegante Begleitung für den dezenten Moment, zum Essen oder Sektempfang macht das Duo zu einem professionellen Event für alle denkbaren Anlässe. Jenny (vocals) und Ralph (guitar) spielen Songs, die wir schon kennen und lieben, aber lebendig, zum Anfassen, frech und anders. Irgendwie wie am Lagerfeuer und doch etwas heißer! Überzeugt euch selbst!

Eine Veranstaltung der Freiburger Blues Association e.V.





Verschiedenes 

Internationales Schwarzwald Camp

Internationales Schwarzwald Camp
Foto: SWFR

Bei dem viertägigen Aufenthalt konnten die Teilnehmerinnen und Teilnehmer aus unterschiedlichen Kulturen zum einen die Sozial- und Kulturgeschichte des Schwarzwalds kennenlernen. Zum anderen bot der Aufenthalt intensive Möglichkeiten den eigenen Wortschatz zu erweitern und in interkulturellen Workshops zu erfahren, wie stark die Wahrnehmung von der eigenen kulturellen Prägung beeinflusst ist.

Auf dem Programm standen außerdem die Besichtigung des Silberbergwerks und ein Exkurs über die Geschichte sowie das Design der berühmten „Schwarzwälder Kuckucksuhren“. Auch die moderne Variante der Kuckucksuhr in Gestalt der Objekte des Offenburger Künstlers Stefan Strumbels trug zur Auseinandersetzung mit dem Begriff „Heimat Schwarzwald“ bei. Dass diese Heimat auch durch den Magen geht, wurde im „Schwarzwälder Kirschtorten-Seminar demonstriert und anschließend probiert.

Mit zu den Highlights gehörten die Tageswanderung zum Kybfelsen sowie die Nachtwanderung vom Stohren auf die Halde. Am klaren Nachthimmel hatte sich ein prächtiges Sternenpanorama entfaltet, das die Studierenden aus allen Teilen der Welt besonders beeindruckte.

Die interkulturellen Begegnungen und Erfahrungen beim Schwarzwald-Camp wurden von den Studierenden insgesamt als große Bereicherung wahrgenommen. Insbesondere betonten die Teilnehmerinnen und Teilnehmer die große Bedeutung, die die Entwicklung eines weltoffenen Denkens für die Herausforderungen einer globalisierten Welt hat.

zum Bild oben:
Beim dritten Schwarzwald Camp des Studierendenwerks Freiburg im Uni-Haus auf dem Schauinsland hatten dieser Tage rund 20 internationale Studierende Gelegenheit, die Mythen und Traditionen des Schwarzwalds, aber auch sein modernes Gesicht kennenzulernen / Foto: SWFR





Verschiedenes 

Job gesucht?

Wir suchen Studierende für die Schülerbetreuung an Gymnasien

Fast 1000 neue Fünftklässler wurden zum Schuljahr 2018/19 an den städtischen Gymnasien in Freiburg angemeldet. Viele Gymnasien, die schon jetzt aus allen Nähten platzen, eröffnen zum kommenden Schuljahr noch weitere Klassen. Im Auftrag der Stadt Freiburg suchen wir daher dringend Studierende aller Fachrichtungen, die ein- bis zweimal die Woche für 12 €/ Std. in der Über-Mittag-Betreuung der Unterstufe arbeiten wollen.

Mehr




Verschiedenes 

Jetzt BAföG-Weiterförderungsantrag stellen!

Hast Du vergangenes Wintersemester und/ oder dieses Sommersemester bei uns BAföG beantragt? Egal, ob sich für Dich ein Förderungsbetrag errechnet hat oder nicht - da der Bewilligungszeitraum im August bzw. September 2018 endet, solltest Du Deinen BAföG-Antrag für den Folgezeitraum noch im Juni (BWZ-Ende August) bzw. im Juli (BWZ-Ende September) vollständig bei uns einreichen. So sicherst Du ggf. Deinen Anspruch ab September bzw. Oktober 2018 und riskierst keine Zahlungslücke. Wer den Antrag erst kurz vor Beginn des nächsten Wintersemesters stellt, muss mit sehr viel längeren Bearbeitungszeiten rechnen.

Mehr




Veranstaltungen 

Living Walls – Die leinwandfreie Kinowanderung

Living Walls – Die leinwandfreie Kinowanderung
Foto: StWFR

Die Sommer-Edition: „kurze Hosen – kurze Filme“

Am Freitag, den 8. Juni laden das Studierendenwerk Freiburg und das Kommunale Kino zur sommernächtlichen Kinowanderung durch Herdern ein.

Mit dabei: Ein Lastenfahrrad, ein Beamer, Boxen, ein Laptop, mehrere Kurzfilme und die Wände des Stadtteils.

Living Walls bringt Kino an Orte, an denen man es wohl am wenigsten erwartet: Ganz normale Hauswände und Fassaden werden bei der Wanderung als Leinwände genutzt und so mit Leben erfüllt.

Ziel der Kinowanderungen ist es, die Umgebung nicht nur als bloße Projektionsfläche zu nutzen, sondern ihre Geschichte und Atmosphäre auch aktiv in die gezeigten Filme miteinzubeziehen.

Treffpunkt ist um 22:00 Uhr am Café Marcel im Stadtgarten. Die Wanderung ist kostenfrei.

Mehr






Seite 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25