Prolix Studienführer - Freiburg
Mittwoch, 14. November 2018 Uhr

 
Mittagstisch
Prolix-Gastrotipps
ProlixLetter
Ökoplus Freiburg
56plus
lesen-oder-vorlesen
Gruene-quellen
wodsch

 
Kontakt
Werbung
Disclaimer
Datenschutzerklärung
Impressum
 
Besuchen Sie uns auf facebook

 
Tanzschule Fritz

Prolix-Verlag
Guten Morgen liebe Besucher unserer Webseite des Freiburger Studienführers!
 
Hier finden Sie alle Redaktionsbeiträge für Erstsemester und für Langzeitstudierende. Wir bemühen uns, die Informationen fortlaufend zu aktualisieren, zahlreiche Links laden dazu ein, direkt zu Angeboten anderer Websites zu kommen. Wer Anregungen hat, bitte mit dem Kontaktformular bei uns melden.
 
Ihre Redaktion Prolix Studienführer


Veranstaltungen 

KING KONG KICKS

Die neue Indie Pop Party ab Fr. 26.10. dauerhaft in Freiburg am Start!

Vor 8 Jahren begann die 2. King Kong Staffel und das spannende Ende ist trotz unbebautem Blick noch lange nicht in Sicht. Das große Indie-Thema wurde neu interpretiert und in ein modernes Bühnenbild bewegt, das alle Freiheiten lässt ein Set wie einen Fluss ins weite Meer zu spielen. Dabei kam es unweigerlich zur Verquickung von Indie Pop und Elektro ohne zu verwässern.

In 20 deutschen Städten wird dieses Stück der urbanen Nachtaktivität regelmäßig aufgeführt, immer mit einem Finger auf dem Play-Knopf und dem anderen am Ausrastreflex. Dieses Gefühl von „das mit uns ist nicht mehr normal“ transportiert sich beschwingt durch kleine Szeneclubs wie auch über die Bühnen wolkenloser Festivals.

Inspiriert vom bewegten Leben zwischen Boxen, Ballons und Gefühlen stehen hier die großen Tanzmacher neben den noch unbekannten Künstlern, die fast schüchtern aber bestimmt ins Scheinwerferlicht begleitet werden, unverkrampft, nie belehrend. Hierdurch entsteht ein für die deutsche Clubszene einmaliges Hör- und Tanzerlebnis.

KING KONG KICKS - INDIE POP PARTY mit Tanzen, Trinken und Knutschen!
Fr. 26.10.2018 - Kickoff Party ab 23 Uhr
in The Great Räng Teng Teng, Grünwälderstr. 6, 79098 Freiburg

Mehr




SWR


Veranstaltungen 

Jugend testet: Schülerwettbewerb startet – jetzt anmelden

Jugend testet: Schülerwettbewerb startet – jetzt anmelden
Logo Jugend testet 2019

Welcher Tintenkiller löscht am meisten Tinte? Lassen sich mit Müsliriegel gesunde Mahlzeiten ersetzen? Und was taugen Online-Portale für die Ausbildungsplatzsuche? Fragen wie diese können Schüler beim Wettbewerb „Jugend testet“ untersuchen – und dabei Geldpreise im Gesamtwert von 12.000 Euro sowie Reisen nach Berlin gewinnen. Die Anmeldung ist ab sofort unter www.jugend-testet.de möglich.

Bei „Jugend testet“ können Schüler alles testen, was sie interessiert: Filzstifte, Streaming-Dienste, Online-Shops, Powerbanks oder auch Klassiker wie Tiefkühlpizza und Haargel. Hauptsache, es passt in eine der beiden Wettbewerbskategorien Produkttests oder Dienstleistungstests.

Mitmachen können alle, die zwischen 12 und 19 Jahre alt sind und eine Schule in Deutschland besuchen ‒ entweder alleine, in kleinen Teams oder mit der ganzen Klasse. Die Teilnehmer wählen ihr Thema selbst aus, entwickeln die Prüfkriterien und führen den Test eigenständig durch. Die Jury wählt dann anhand der eingereichten Dokumentation die besten Tests aus.

Den Siegern in jeder Wettbewerbskategorie winken jeweils 1.500 bis 2.500 Euro. Insgesamt gibt es 12.000 Euro, Reisen nach Berlin und Sonderpreise zu gewinnen. Ein Tipp: Erfahrungsgemäß ist die Konkurrenz in der Kategorie Dienstleistungstests weniger groß als bei den Produkttests.

Wer mitmachen will, sucht sich einen Lehrer, der das Team anmeldet.

Anmeldungen sind ab sofort bis zum 30. November 2018 möglich online ...

Mehr




Veranstaltungen 

LE MOUVEMENT DE L’AIR

LE MOUVEMENT DE L’AIR
(c) Romain Etienne, 2018

Adrien M & Claire B (Frankreich) / Fokus Frankreich
Tanz
DEUTSCHLAND-PREMIERE
Freitag, 12. Oktober 2018 / Großes Haus / 19.30 – ca. 20.30 Uhr
18.45 Uhr Embodied Introduction, im Anschluss an die Vorstellung Künstler/innengespräch

Wenn Tanz und digitale Bilder gemeinsam atmen, dann entsteht eine Arbeit wie LE MOUVEMENT DE L’AIR. Ein Tanzstück, in dem drei Tänzer_innen mit projizierten Bildern dialogisieren. Die sich am Boden oder in der Luft bewegenden Körper agieren mit den teils minimalistischen, teils anthropomorphen Bildern, die den Zuschauenden unsichtbare Landschaften enthüllen. Verspielte Linien visualisieren unterschiedliche Windelemente. Zwischen Schwerelosigkeit und Schwerkraft, zwischen Fall und Erhöhung, wird die kinetische Kunst der Bewegung sinnlich erfahrbar und LE MOUVEMENT DE L’AIR zu einer atemberaubenden Reise, in der sich neue Technologie und Choreografie aufs Engste verflechten.

Die von Adrien Mondot und Claire Bardainne geleitete Kompanie arbeitet im Bereich der digitalen und darstellenden Kunst. Die digitalen Bilder werden live auf der Bühne kreiert, sodass Reales und Digitales sich vereinen. Die eigens für das Stück programmierte Software eMotion ist ein Dispositiv, das nicht die technologische Herausforderung, sondern die poetische Interaktion zwischen sensiblem Bild und platziertem Körper in den Mittelpunkt stellt.

Konzept, Künstlerische Leitung, Bühne, Ausstattung Adrien Mondot, Claire Bardainne Computerdesign Adrien Mondot Choreografie Yan Raballand Komposition, Livemusik Jérémy Chartier
Lichtdesign David Debrinay Kostüme Marina Pujadas
Mit Rémi Boissy, Farid Ayelem Rahmouni, Maelle Reymond

Mehr




Gewinnspiele 

Kinokarten für das Kommunale Kino

Kinokarten für das Kommunale Kino

Wir verlosen 1 x 2 Freikarten für das Kommunale Kino Freiburg. Um an dieser Verlosungen teilzunehmen, bitte bis 8.10.2018 einschreiben. Die Gewinner werden per eMail benachrichtigt und im prolixletter namentlich genannt. Viel Erfolg!

Mehr




Veranstaltungen 

Internationale Karaoke-Party in der MensaBar

Der Internationale Club des Studierendenwerks lädt am Mo 08.10. alle Studierenden zur internationalen Karaoke-Party in die MensaBar.

Der Internationale Club des Studierendenwerks Freiburg feiert am Mo, 8. Oktober eine internationale Karaoke-Party in der MensaBar der Mensa Rempartstraße. Zum kommenden Wintersemester, welches am 15. Oktober beginnt, sind bereits viele neue Studierende aus aller Welt in der Stadt angekommen. Um ihnen den Start zu erleichtern organisiert der Internationale Club für Studierende (IC) regelmäßig Veranstaltungen in der MensaBar. Das Projektteam Asien des IC hatte die Idee zur Internationalen Karaoke-Party. Karaoke ist in vielen asiatischen Ländern äußerst beliebt, Musik verbindet und Singen macht Spaß! Es wird Songs aus aller Welt geben und alle, die möchten, sind eingeladen, mitzufeiern und zu singen.

Der Eintritt ist frei.

Mo, 08.10.18, 20:30 Uhr, MensaBar, Rempartstr. 18, 79098 Freiburg, Eintritt frei.





Veranstaltungen 

Internationale Karaoke-Party in der MensaBar

Der Internationale Club des Studierendenwerks lädt am Mo 08.10. alle Studierenden zur internationalen Karaoke-Party in die MensaBar.

Der Internationale Club des Studierendenwerks Freiburg feiert am Mo, 8. Oktober eine internationale Karaoke-Party in der MensaBar der Mensa Rempartstraße. Zum kommenden Wintersemester, welches am 15. Oktober beginnt, sind bereits viele neue Studierende aus aller Welt in der Stadt angekommen. Um ihnen den Start zu erleichtern organisiert der Internationale Club für Studierende (IC) regelmäßig Veranstaltungen in der MensaBar. Das Projektteam Asien des IC hatte die Idee zur Internationalen Karaoke-Party. Karaoke ist in vielen asiatischen Ländern äußerst beliebt, Musik verbindet und Singen macht Spaß! Es wird Songs aus aller Welt geben und alle, die möchten, sind eingeladen, mitzufeiern und zu singen.

Der Eintritt ist frei.

Mo, 08.10.18, 20:30 Uhr, MensaBar, Rempartstr. 18, 79098 Freiburg, Eintritt frei.





Veranstaltungen 

Konzerttipp: Lisa Mills

Konzerttipp: Lisa Mills
Quelle: Veranstalter

Live am am 09. Oktober im Calatheater Freiburg

Lisa vereint die Traditionen von Blues, Soul & Gospel zu einer ganz eigenen Americana-Melange, die auf der Bühne im Cala Theater in Freiburg an diesem Abend ihre volle Wirkung entfalten wird.
Lisa Mills nimmt ihr Publikum mit auf eine sehr musikalische, oft humoristisch emotionale Reise, die Charme, Rauheit und eine beeindruckend offene Ehrlichkeit beinhaltet! Sie bringt tiefe Gefühle auf die Bühne und vermittelt diese in die Herzen der Zuhörer. Die direkten persönlichen Verbindungen werden zu einem unvergessenen Teil jedes Konzertes.
Ihre Shows sind bezaubernd, hoch energetisch, unbändig, gefühl- und kraftvoll. Gepaart mit ihrer Sensibilität und der unbändigen Spielfreude erlebt man nichts weiter als einen unvergleichlichen und unvergesslichen Konzertgenuss.
Im US Bundesstaat Mississippi geboren, finden sich Lisa`s Wurzeln in der Gospel Musik des amerikanischen Südens, sowie des Blues und des Soul dieser Region. Mittlerweile in Alabama lebend, wird Lisa Mills von führenden Musikkritikern treffend als Blues, Gospel- und Rhythm & Blues Queen gelobt.

Cala Theater
Haslacher Str. 15, 79115 Freiburg
Konzert am Dienstag, 09.10.2018, 20 Uhr





Verschiedenes 

BAföG Hotline

BAföG Hotline
© SWFR

Ab Oktober ist die zusätzliche BAföG-Hotline wieder aktiv

Vom 1. Oktober bis zum 7. November steht zukünftigen Studierenden und deren Eltern für alle Fragen und Probleme rund ums BAföG täglich unsere BAföG Direkt-Hotline zur Verfügung: Montag bis Donnerstag 14:00 bis 16:00 Uhr, sowie Freitag von 11:00 bis 13:00 Uhr ist diese durch Sachbearbeiterinnen und Sachbearbeiter der BAföG-Abteilung besetzt. Die Telefonnummer lautet: 0761 2101-307.

Zum Wintersemester wird es erfahrungsgemäß eine höhere Anzahl von BAföG-Anträgen geben. Um dennoch die telefonische Erreichbarkeit der allgemeinen BAföG-Beratung zu gewährleisten, wurde auch in diesem Semester wieder eine extra BAföG-Hotline eingerichtet. Hier können Unsicherheiten geklärt und erste Fragen zum Antrag schnell und unkompliziert beantwortet werden.

Natürlich findet auch weiterhin die BAföG-Kurzberatung von Montag bis Freitag von 09:00 Uhr bis 17:00 Uhr im Infoladen in der Schreiberstraße statt. Außerdem gibt es die Möglichkeit die BAföG-Abteilung persönlich während der Sprechzeiten am Dienstag von 09:00 Uhr bis 12:00 Uhr und am Donnerstag von 13:30 Uhr bis 16:00 Uhr zu erreichen. Eine Anmeldung ist jeweils nicht erforderlich.

Weitere Informationen online ...

Mehr






Seite 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25