Prolix Studienführer - Freiburg
Sonntag, 24. März 2019 Uhr

 
Mittagstisch
Prolix-Gastrotipps
ProlixLetter
Ökoplus Freiburg
56plus
lesen-oder-vorlesen
Gruene-quellen
wodsch

 
Kontakt
Werbung
Disclaimer
Datenschutzerklärung
Impressum
 
Besuchen Sie uns auf facebook

 
Tanzschule Fritz

Prolix-Verlag
Guten Abend liebe Besucher unserer Webseite des Freiburger Studienführers!
 
Hier finden Sie alle Redaktionsbeiträge für Erstsemester und für Langzeitstudierende. Wir bemühen uns, die Informationen fortlaufend zu aktualisieren, zahlreiche Links laden dazu ein, direkt zu Angeboten anderer Websites zu kommen. Wer Anregungen hat, bitte mit dem Kontaktformular bei uns melden.
 
Ihre Redaktion Prolix Studienführer


Veranstaltungen 

Living Walls – Die leinwandfreie Kinowanderung

Living Walls – Die leinwandfreie Kinowanderung
Foto: StWFR

Die Sommer-Edition: „kurze Hosen – kurze Filme“

Am Freitag, den 8. Juni laden das Studierendenwerk Freiburg und das Kommunale Kino zur sommernächtlichen Kinowanderung durch Herdern ein.

Mit dabei: Ein Lastenfahrrad, ein Beamer, Boxen, ein Laptop, mehrere Kurzfilme und die Wände des Stadtteils.

Living Walls bringt Kino an Orte, an denen man es wohl am wenigsten erwartet: Ganz normale Hauswände und Fassaden werden bei der Wanderung als Leinwände genutzt und so mit Leben erfüllt.

Ziel der Kinowanderungen ist es, die Umgebung nicht nur als bloße Projektionsfläche zu nutzen, sondern ihre Geschichte und Atmosphäre auch aktiv in die gezeigten Filme miteinzubeziehen.

Treffpunkt ist um 22:00 Uhr am Café Marcel im Stadtgarten. Die Wanderung ist kostenfrei.

Mehr




SWR


Veranstaltungen 

Studitours: Highlights im Juni


Am Samstag, 23. Juni bieten wir im Rahmen unserer „Studitours“ einen Tagestrip zum Mont Blanc, dem höchsten Berg Europas und zum Genfer See. Die Tour gehört zu den absoluten Highlights im Sommersemesterprogramm. Anmelden könnt Ihr Euch bis zum 11. Juni. Außerdem diesen Monat: viele schöne Wanderungen im Schwarzwald und in den Vogesen sowie eine Tagesfahrt in die Landeshauptstadt Stuttgart inklusive Besuch des Mercedes-Benz-Museums.

Mehr




Veranstaltungen 

Mach mit beim International Art Camp!

Noch bis 15. Juni könnt Ihr Euch für das "International Art Camp" bewerben, das vom 6. – 9. Juli in Freiburg stattfindet. Hier habt Ihr die Möglichkeit, Euch in Foto- und Film-Workshops unter professioneller Leitung mit der Sichtweise auf Europa und Euren Studienort auseinander zu setzen. Die Teilnahme am Camp ist frei, ebenso ein tägliches Mittagessen sowie die Unterbringung für Teilnehmer von außerhalb.

Mehr




Verschiedenes 

SWFR vergibt Stipendien für sozial engagierte Studierende

Zum Wintersemester 2018/19 vergibt das Studierendenwerk bis zu vier Stipendien an ehrenamtlich sozial engagierte Studierende aus der Hochschulregion Freiburg-Schwarzwald. Die Stipendien sind mit 250 €/Monat dotiert und auf zwei Semester befristet. Die Stipendienvergabe erfolgt aufgrund von Vorschlägen durch Hochschulen, Vereine und sonstige Institutionen sowie durch Privatpersonen. Bewerbungsschluss ist der 15. Juni!

Mehr




Veranstaltungen 

Fußball WM: Alle Spiele in der MensaBar!

Ab 15. Juni zeigen wir alle Spiele der Fußball WM auf Großbildleinwand in der MensaBar. Freut Euch auf ein junges, internationales Publikum, schweißtreibende Partien, eiskaltes Bier und natürlich: freien Eintritt!

Mehr




Veranstaltungen 

Deutsch-Französischer-Fotowettbewerb: Kontakt

Deutsch-Französischer-Fotowettbewerb: Kontakt
Preisträger: „Envoûtant” von Emmanuel Millet Delpech

Ausgezeichnete Bilder des 2. Deutsch-Französischen Fotowettbewerbs unter dem Motto „Kontakt“ sind im Juni im Bistro der Mensa Rempartstraße zu besichtigen

Im Wintersemester 2016/17 fand der zweite Deutsch-Französische Fotowettbewerb statt. Studierende aus Frankreich und Deutschland wurden dazu aufgerufen, ihre Fotos zum Thema "Kontakt" einzusenden. Über 150 Fotos wurden bei den teilnehmenden zwölf Studierendenwerken und 16 Crous eingereicht. Nach einer Vorauswahl wurden der binationalen Jury 106 Fotos vorgelegt. Die Jurysitzung fand im April 2017 in Paris statt. Dort wurden zwei Bilder ausgezeichnet und 23 weitere Fotos prämiert.

Die 25 Bilder wurden im Rahmen einer Wanderausstellung in den Studierendenwerken in Deutschland und in den Crous in Frankreich präsentiert. Nun ist die Ausstellung auch in Freiburg angekommen. Im Juni sind die ausgewählten Bilder täglich zwischen 11.30 – und 14.00 Uhr im Bistro im Erdgeschoss der Mensa Rempartstraße ausgestellt.

Mehr




Gewinnspiele 

Freikarten für SHOUT OUT LOUDS

Freikarten für SHOUT OUT LOUDS
shout out louds / Foto: Emma Svensson

Wir verlosen für ein Konzert mit SHOUT OUT LOUDS am Mittwoch, 18.07.2018, ZMF Spiegelzelt, 21.00 Uhr 1x2 Freikarten. Um an dieser Verlosung teilzunehmen, bitte bis 12.7.2018 einschreiben. Die Gewinner werden per eMail benachrichtigt und im prolixletter namentlich bekannt gegeben. Viel Glück!

Mehr




Verschiedenes 

Rund 9.000 Besucher bei der zweiten Auflage der Job Start Börse in Freiburg

Rund 9.000 Besucher bei der zweiten Auflage der Job Start Börse in Freiburg
Job-Start-Börse 2018 (c) Job-Start-Börse

Eröffnung durch Staatssekretär Volker Schebesta, MdL

Aussteller loben die hohe Qualität der Gespräche an beiden Messetagen

Das Konzept der parallel stattfindenden Jobmesse Gesundheit und Pflege sowie der Weiterbildungsmesse wurde bestätigt

Schon am ersten Tag der Bildungsmessen Job-Start-Börse, der Jobmesse Gesundheit und Pflege und der Weiterbildungsmesse Netzwerk Fortbildung freuten sich die rund 200 Aussteller über eine gut besuchte Messehalle. Volker Schebesta, Mitglied des Landtages und Staatssekretär im Ministerium für Kultus, Jugend und Sport Baden-Württemberg stellte bei seiner Eröffnungsrede die hohe Qualität des dualen Ausbildungswesens in Deutschland heraus.

Zahlreiche Schüler und Eltern nutzten die Chance, sich auf der Veranstaltung über Aus- und Weiterbildungsangebote zu informieren und so die eigene berufliche Karriere in Schwung zu bringen.

Das kostenfreie Forum zur Berufsorientierung fand zum zweiten Mal auf rund 7.500 Quadratmetern am Standort auf der Messe Freiburg statt. Erstmals parallel mit dabei die Jobmesse Gesundheit & Pflege. Daniel Strowitzki, Geschäftsführer der Freiburg Wirtschaft Touristik und Messe (FWTM) erklärte bei der Begrüßung der Gäste: „Wir freuen uns, diesen Marktplatz der beruflichen Möglichkeiten bei uns in der Messe zu haben und damit einen Beitrag für die Wirtschaftsförderung in unserer Wachstumsregion zu leisten.“

Der Besuch von rund 100 französischen Schüler_innen auf der Job-Start-Börse in organisierter Form erfolgte bereits zum zweiten Mal. Die elsässischen Jugendlichen wurden von den Messeorganisatoren in einer gesonderten Informationsveranstaltung begrüßt und erhielten gezielte Informationen zur dualen Ausbildung im Allgemeinen und zur grenzüberschreitenden Ausbildung im Speziellen. „Wir freuen uns über das deutlich gestiegene Interesse elsässischer Jugendlicher an den Karrierechancen durch eine Ausbildung in Deutschland“, erzählt Karin Finkenzeller von der IHK Südlicher Oberrhein. Die französischen Jugendlichen zeigten sich beeindruckt von der Offenheit und vom Interesse der ausstellenden Betriebe an französischen Lehrstellenbewerber_innen. Der Besuch der Job-Start-Börse ist nur ein Baustein eines Maßnahmenpakets der grenzüberschreitenden Zusammenarbeit zwischen den Kammern.

Ganz nach dem Motto „Ausbildung zum Anfassen“ ermöglichte die Job-Start-Börse den Besuchern durch einen spielerischen Ansatz ein Gefühl für ihre Talente zu bekommen und Interesse für die entsprechenden Berufe zu entwickeln.

Über großes Interesse freuten sich auch die Innungen des Handwerks, die auf ihrem Parcours „Handwerks-Warrior“ handwerklichen Einsatz mit einem Frozen Yogurt belohnten. Dafür durften eigenhändig Handytaschen aus Stoff genäht oder Herzen aus Schiefer oder Messing geformt werden. „Vor allem am ersten Tag hatten wir viele interessierte Jugendliche bei uns, die auch gezielt nach freien Lehrstellen gefragt haben“, berichtet Alfred Walter, Ausbildungsberater der Handwerkskammer Freiburg. Noch immer ist die Vielzahl an Berufsbildern im Handwerk und die damit verknüpften Karrieremöglichkeiten vielen nicht bekannt. „Hier können wir in der direkten Beratung Aufklärung leisten und Interesse wecken.“

Bereits zum 2. Mal fand die Last-Minute-Börse im Rahmen der Job-Start-Börse statt. 26 Ausbildungs- und Personalverantwortliche verschiedener Branchen boten den ca. 100 interessierten Jugendlichen über 70 Ausbildungsberufe- und dualen Studienangebote an. Dorian Volz von der Bilcare Research ist ganz begeistert von den vielen positiven Gesprächen, die er in den zwei Stunden führen konnte. „Das Speed-Dating punktet durch den persönlichen Eindruck der Bewerber, die auf dem normalen Weg des Bewerbungsverfahrens eventuell nicht die Chance gehabt hätten, in die engere Wahl zu kommen. Wir sind ganz begeistert von dem Angebot.“ Die „Mini-Bewerbungsgespräche“ auf der Last-Minute-Börse sind nicht selten der Türöffner für einen Ausbildungsplatz oder ein Praktikum.

„Die zeitgleiche Veranstaltung der Weiterbildungsmesse zusammen mit der Jobmesse Gesundheit und Pflege hat das Interesse auch bei der Erwachsenenbildung spürbar gesteigert und zu vielen qualitativ hochwertigen Gesprächen geführt“, bestätigte Andreas Gäßler, Leiter des Regionalbüros berufliche Fortbildung Lörrach, Veranstalter der Weiterbildungsmesse.

Christine Bruhn vom Badischen Winzerkeller, zum zweiten Mal als Ausstellerin bei der Job-Start-Börse dabei, freut sich über die vielen Kontakte zu Schülerinnen und Schülern, die sie und ihr Team an beiden Tagen hatten: „Das Interesse der Besucher an unseren Angeboten ist groß. Besonders am Mittwoch hatte wir etliche Gespräche, die in Richtung eines Praktikums oder sogar einer Ausbildung in unserem Winzerkeller führten.“

Das Universitäts-Herzzentrum Freiburg Bad Krozingen GmbH ist positiv von der Vielfalt der Besucher überrascht, die durch die Zusammenlegung der Jobmesse Gesundheit & Pflege und der Job-Start-Börse entstanden ist.

Die kommende Job-Start-Börse mit der parallel stattfindenden Jobmesse Gesundheit und Pflege sowie der Weiterbildungsmesse des Netzwerks Fortbildung ist für den 05.-06. Juni 2019 terminiert.

Mehr






Seite 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25