Prolix Studienführer - Freiburg
Mittwoch, 29.Mai 2024 Uhr

 
Mittagstisch
Prolix-Gastrotipps
ProlixLetter
Ökoplus Freiburg
56plus
lesen-oder-vorlesen
Gruene-quellen
wodsch

 
Kontakt
Werbung
Disclaimer
Datenschutzerklärung
Impressum
 
Tanzschule Fritz

Prolix-Verlag

Archiv

 

 

24. Karlsruher Verfassungsgespräch:
© Stadt Karlsruhe, Presse- und Informationsamt, Monika Müller-Gmelin
 
24. Karlsruher Verfassungsgespräch: "Herausforderung Wohnen"
Am 22. Mai, 17 Uhr / Bürgerkarten erhältlich / Livestream auf phoenix.de

Zum Thema "Herausforderung Wohnen" findet am Mittwoch, 22. Mai 2024, ab 17 Uhr das 24. Karlsruher Verfassungsgespräch im Sitzungssaal des Bundesverfassungsgerichts statt. An der Podiumsdiskussion nehmen Bundesjustizminister Dr. Marco Buschmann, die ehemalige Bundesjustizministerin Prof. Dr. Herta Däubler-Gmelin, Architekt Ole Scheeren sowie die Zukunftsforscherin und Soziologin Christiane Varga teil. Moderiert wird das Gespräch von WDR-Programmdirektor Jörg Schönenborn.

Auch in diesem Jahr gibt es dazu ein begrenztes Kontingent an Karten für die Bürgerinnen und Bürger. Diese sind am Mittwoch, 15. Mai, ab 8 Uhr an der Rathauspforte erhältlich. Eine vorherige Reservierung ist nicht möglich und es können maximal zwei Karten pro Person ausgegeben werden. Je nach Sitzplatz kann der Blick auf das Podium eingeschränkt sein, es erfolgt jedoch eine Bild- und Tonübertragung. Der Einlass beginnt um 15:30 Uhr.

Karten nur mit Ausweis erhältlich

Karten für die Veranstaltung sind nur gegen Vorlage eines amtlichen Ausweisdokuments und Angabe von Name, Vorname und Geburtsdatum erhältlich. Auch für die zweite Person müssen ein Ausweis oder eine Kopie des Ausweises vorgelegt werden und die entsprechenden Angaben gemacht werden. Die angegebenen Daten der Personen, die Einlasskarten erhalten, werden aus Sicherheitsgründen an die Bundespolizei übermittelt und dort mit dem Inhalt des Informationssystems der Polizei abgeglichen. Wenige Tage nach der Veranstaltung werden die Daten wieder gelöscht.

Livestream auf www.phoenix.de

Die Veranstaltung aus dem Sitzungssaal des Bundesverfassungsgerichts ist ab 17 Uhr per Livestream online auf www.phoenix.de zu sehen und dort auch im Nachgang abrufbar. Eine Zusammenfassung des Gesprächs wird am Sonntag, dem 26. Mai 2024, um 13 Uhr im Fernsehprogramm von phoenix ausgestrahlt.

Weitere Informationen zur Veranstaltung und den Teilnehmenden der Podiumsdiskussion finden sich auf www.karlsruhe.de/verfassungsgespraeche.

zum Bild oben:
Im vergangenen Jahr fand die Podiumsdiskussion zum Thema "Gute Schulden, schlechte Schulden – wie sinnvoll ist die schwarze Null?" statt.
© Stadt Karlsruhe, Presse- und Informationsamt, Monika Müller-Gmelin
Mehr
Eintrag vom: 12.05.2024  




zurück