Prolix Studienführer - Freiburg
Mittwoch, 22.Mrz 2023 Uhr

 
Mittagstisch
Prolix-Gastrotipps
ProlixLetter
Ökoplus Freiburg
56plus
lesen-oder-vorlesen
Gruene-quellen
wodsch

 
Kontakt
Werbung
Disclaimer
Datenschutzerklärung
Impressum
 
Tanzschule Fritz

Prolix-Verlag

Archiv

 

 

Konzert „Sax’N Élégance“
David Friedman & Peter Weniger (c) Kur und Bäder GmbH Bad Krozingen
 
Konzert „Sax’N Élégance“
BAD KROZINGEN. Unter dem Motto „Sax’n Élégance“ sind das Duo Élégance und die Dozierenden des Saxophonia-Festivals der BDB-Musikakademie Staufen am Samstag, den 11. März um 20.00 Uhr mit einem Konzert im Kurhaus zu Gast.

Die Dozierenden des Festivals, Prof. Patrick Stadler, Prof. Roman Rofalski, Daniela Wahler, Simon Hanrath sowie das Ensemble Saxofourte und das Duo Élégance aus Peter Weniger (Vibraphon) und David Friedman (Saxophon) präsentieren ein Programm, das eine große Bandbreite und klangliche Vielfalt bietet. Die unterschiedlichen Formationen vom Saxophonduo und Saxophonquartett bis hin zum Höhepunkt in der Kombination Saxophon und Vibraphon versprechen einen interessanten Konzertabend. Es erklingen Werke von Bach, Prokofjew, Dieter Mack, Borne u. a.

David Friedman und Peter Weniger bilden in der seltenen Kombination von Vibraphon und Saxophon ein außergewöhnliches und elegantes Duo. Beide Instrumente nehmen mit schwebenden Harmonien, mit Frage und Antwort, mit Locken und Verlocken, mit Binden und Lösen, mit Spannung und Ruhe ihr Publikum mit auf eine musikalische Reise der besonderen Art. Mit phantasievollen Interpretationen und Kompositionen gelingt den beiden Musikern eine verzaubernde Atmosphäre von hoher Musikalität und Spiritualität. Der amerikanische Vibrafonist David Friedman gehört fraglos zu den führenden Vertretern seines Instruments. Die unerschöpfliche Ausdruckskraft seines Spiels manifestierte sich in zahllosen Konzerten und Aufnahmen mit so unterschiedlichen Künstlern wie Leonard Bernstein, Bobby Mc Ferrin, Wayne Shorter, George Benson oder Yoko Ono.

Seine Begegnungen mit Jazz-Koryphäen wie Joe Henderson, Ron Carter, Johnny Griffin, Horace Silver oder Dino Saluzzi waren immer geprägt durch den offenen Dialog und das Bestreben, die Klangmöglichkeiten seines Instruments zu erforschen. Sein Projekt „Double Image“ mit dem Marimba-Spieler Dave Samuels gilt als wegweisend für das Genre des Instruments. Friedmans Lehrtätigkeit im Jazz-Department der „Universität der Künste“ in Berlin hat ihm weltweites Ansehen im pädagogischen Bereich verschafft. Peter Weniger gehört zu den führenden Instrumentalisten der europäischen Jazzszene. Der heute in Berlin lebende Saxophonist spielte im Lauf seiner bisherigen Karriere unter anderem mit Musikern wie John Abercrombie, Adam Nussbaum, Conrad Herwig, Jeff Hamilton oder Dave Liebman auf und war auch auf CDs und in Konzerten mit Jasper van’t Hoff, Eddie Palmieri, Billy Cobham, Jean Louis Matinier u.v.a. zu hören. Eine aktuelle Allstar-Band deutscher Jazz-Musiker käme ohne sein Saxophon-Spiel nicht aus und sein an Vorbildern wie Sonny Rollins, Stan Getz und Warne Marsh geschultes Spiel ist in New York genauso geschätzt wie in Paris oder Barcelona. Neben seinen Live-Aktivitäten unterrichtet der gebürtige Hamburger seit 1999 im Rahmen einer Professur an der „Universität der Künste“- Berlin und ist dort der künstlerische Leiter des Jazz-Institutes.

Weitere Informationen und Tickets sind bei der Tourist-Information Bad Krozingen, Tel. +49 7633 4008-164 sowie online unter www.bad-krozingen.info erhältlich.
Mehr
Eintrag vom: 05.03.2023  




zurück