Prolix Studienführer - Freiburg
Dienstag, 21.Mrz 2023 Uhr

 
Mittagstisch
Prolix-Gastrotipps
ProlixLetter
Ökoplus Freiburg
56plus
lesen-oder-vorlesen
Gruene-quellen
wodsch

 
Kontakt
Werbung
Disclaimer
Datenschutzerklärung
Impressum
 
Tanzschule Fritz

Prolix-Verlag

Archiv

 

 

Erfolgreiche Bilanz der Internationalen Kulturbörse Freiburg in der Messe Freibu
Gewinner Freiburger Leiter IKF 2023 © Ellen Schmauss
 
Erfolgreiche Bilanz der Internationalen Kulturbörse Freiburg in der Messe Freibu
Mit der Darbietung von neun Nachwuchskünstlerinnen und -künstlern schließt die 35. Internationale Kulturbörse Freiburg 2023 am Mittwoch, 25. Januar drei erfolgreiche Veranstaltungstage ab. Mit etwas mehr als 4.200 Besucherinnen und Besuchern aus 27 Ländern zeigt sich die Freiburg Wirtschaft Touristik und Messe GmbH & Co. KG (FWTM) als Veranstalterin sehr zufrieden.

Mit Künstlerinnen und Künstlern sowie Ausstellerinnen und Ausstellern aus 20 Nationen präsentierte sich die Internationale Kulturbörse Freiburg in der mittlerweile 35. Ausgabe. Den Auftakt bildete am Sonntag eine künstlerisch attraktiv und vielseitig besetzte OpeningGala unter der Regie von Karl-Heinz Helmschrot. Die zahlreichen Fachbesucherinnen und -besucher hatten die Möglichkeit, sich umfassend mit Trends, Tendenzen und Angeboten im Kultur- und Eventbereich zu befassen. Rund 350 Ausstellerinnen und Aussteller sorgten für ein umfangreiches Informationsangebot aus verschiedensten Dienstleistungsbereichen rund um die Kultur- und Eventszene: Ticketing- und Technikfirmen, Veranstaltungsorganisation, Medienagenturen, Künstlerbedarf, Fachverbände sowie zahlreiche nationale und internationale Künstleragenturen aus den Bereichen Darstellende Kunst, Musik und Straßentheater.

An den drei Messetagen konnten sich die Besucherinnen und Besucher von morgens bis spät in den Abend hinein 125 Kurzauftritte und 12 Walkacts anschauen und dabei viele künstlerische Entdeckungen machen. Zusätzlich zu den Kurzauftritten fanden zahlreiche interaktive Performances, Sonderschauen und verschiedene Specials statt.

Zum umfangreichen Programm der Fachmesse gehört seit vielen Jahren die Vergabe des Kulturbörsenpreises die FREIBURGER LEITER. Der Preis wird in den Sparten Darstellende Kunst, Musik und Straßentheater vergeben. Die Gewinner der FREIBURGER LEITER 2023 sind:

Sparte Darstellende Kunst: William Wahl (www.william-wahl.de)
Sparte Musik: Tante Friedl (https://tantefriedl.eu/)
Sparte Straßentheater: Tridiculous (www.3dcls.com)

Abgerundet wurden das Live-Programm und der Ausstellungsbereich durch das „Forum Wissen“ – das aus aktuellen Themen und Fragestellungen der Kultur- und Eventbranche bestehende Seminar- und Vortragsprogramm der IKF.

Die 36. IKF findet vom 21. bis 24. Januar 2024 in der Messe Freiburg statt. Über die IKF:

Die IKF fand erstmals im Jahr 1989 im Bürgerhaus im Seepark statt. Seit dem Jahr 2001 ist die Fachmesse in der Messe Freiburg zu Hause. Die Grundidee: Veranstalterinnen und Veranstalter, Produzenteninnen und Produzenten sowie Kultur- und Event-Fachleute erhalten innerhalb weniger Tage die Gelegenheit, in konzentrierter Form zahlreiche unterschiedliche Produktionen und Künstlerinnen und Künstler live zu erleben. Parallel dazu haben die Künstlerinnen und Künstler oder die sie vertretenden Agenturen die Möglichkeit, sich unabhängig von einem Live-Auftritt an einem Stand in der Messe Freiburg zu präsentieren.
 
Eintrag vom: 26.01.2023  




zurück