Prolix Studienführer - Freiburg
Freitag, 01.Juli 2022 Uhr

 
Mittagstisch
Prolix-Gastrotipps
ProlixLetter
Ökoplus Freiburg
56plus
lesen-oder-vorlesen
Gruene-quellen
wodsch

 
Kontakt
Werbung
Disclaimer
Datenschutzerklärung
Impressum
 
Tanzschule Fritz

Prolix-Verlag

Archiv

 

 

 
Mehr Machtkontrolle und Gewaltenteilung in der Kirche?
Die Frage nach Macht, Machtkontrolle und Gewaltenteilung in der Kirche diskutieren der Freiburger Kirchenrechtler Georg Bier, der Freiburger Rechtswissenschaftler Matthias Jestaedt, die Berliner Caritasdirektorin Ulrike Kostka und die Göttinger Politologin Tine Stein am Dienstag, 28. Juni um 19.30 Uhr in der Katholischen Akademie Freiburg, Wintererstr. 1.

Diese Frage steht im Zentrum des Reformprozesses „Synodaler Weg“. Die Frage nach Macht und Gewaltenteilung berührt aber auch sehr zentral die Diskussion um den so genannten Dritten Weg: das eigene System des Arbeits- und Tarifrechts der Kirchen in Deutschland. In den letzten Jahren mehren sich die kritischen Stimmen, der Dritte Weg sei unzeitgemäß, ungerecht und undemokratisch, die Mitarbeitendenseite letztlich ohne Macht und Durchsetzungsvermögen.

Die Podiumsdiskussion findet im Rahmen des Studientages „Immer Sonderrechte für die Kirche?“ am 28./29. Juni in Zusammenarbeit mit der Mitarbeiterseite der „Kommission zur Ordnung des kirchlichen Dienst- und Arbeitsvertragsrechts“ (KODA) im Erzbistum Freiburg statt.

Der Eintritt ist frei. Anmeldung unter www.katholische-akademie-freiburg.de
Mehr
Eintrag vom: 20.06.2022  




zurück