Prolix Studienführer - Freiburg
Samstag, 13.Juli 2024 Uhr

 
Mittagstisch
Prolix-Gastrotipps
ProlixLetter
Ökoplus Freiburg
56plus
lesen-oder-vorlesen
Gruene-quellen
wodsch

 
Kontakt
Werbung
Disclaimer
Datenschutzerklärung
Impressum
 
Tanzschule Fritz

Prolix-Verlag

Archiv

 

 

 
Studierendenwerk Freiburg: Wochenprogramm MensaBa
Freitag 17.06.2022 - 20:00 | € 0,00 / 0,00 Mensa Rempartstraße, MensaGarten

Mondo Musiktheater: CRASH...BANG...BOOM!!! - Ein Cabaret ist unsere Welt

Wiederaufnahme mit neuem studentischen Ensemble - live im MensaGarten Einlass: 19:30 Uhr. Freie Platzwahl. Eintritt frei - Spenden erbeten

Eine 20er-Jahre-Revue hatte sich das Studierendenwerk Freiburg im letzten Jahr zum 100. Geburtstag von seinem studentischen MONDO Musiktheater gewünscht. CRASH…BANG…BOOM!!! - Let the Twenties roar! konnte Pandemie-bedingt nur 2 x live aufgeführt werden. Jetzt gibt es eine Wiederaufnahme dieses sehenswerten Stücks mit einem neuen studentischen Ensemble: CRASH...BANG...BOOM!!! - Ein Cabaret ist unsere Welt

1921 – elf Studentinnen und drei Studenten tun sich zusammen, um gegen Armut und Hunger, gegen Diskriminierung, Heimweh und andere soziale und emotionale Nöte anzusingen und anzutanzen. Mutig und modern sind sie, aufgeschlossen… und vor allem ziemlich verrückt. Sie gründen ein studentisches Cabaret und überraschen in ihren Revuen fortan das Freiburger Publikum mit schmissigen Songs und heißen Tanznummern.

2022 – vierzehn Studierende tun sich zusammen, um studentischem Engagement in schwierigen Zeiten Rechnung zu tragen. Sie tauchen ein in die 1920er Jahre, entwickeln eigene Charaktere, lassen wundervolle Musik samt ihrer Tänze sowie ein wenig Zeitgeist wiederaufleben und spielen sich rasant und vergnüglich von einer wunderbaren Nummer zur nächsten.

Das MONDO Musiktheater des Studierendenwerk Freiburg entführt temporeich und unterhaltsam in die wilden 20er Jahre und knüpft dabei Verbindungen zum studentischen Leben vor 101 Jahren. Denn das Lebensgefühl der 1920er, einer Zeit, in der man sich an nichts festhalten konnte und die einem den Boden unter den Füßen wegzog, erweist sich auch 2022 als allzu aktuell.

Regie und Gesamtleitung: Stephanie Heine, Musikalische Leitung: Lena Heß, Choreographie: Almut Küpper, Svenja Möller, Amina Strickler, Franziska Wittig, Rebecca Mary Narum, Maske und Kostüm: Juliane Hollerbach, Ton: Mario Verkerk Assistenz: Tanja Kuno
Darstellende: Felix Bengtsson, Britta Dupke, Michel Frey, Elena Fritsch, Franziska Gerhards, Jenny Gersbacher, Lena Heß, Maria Hill, Linnéa Hopp, Edher Marin, Laura Menéndez Kury, Caroline Merz, Charlotte Rüggeberg, Antonia Spill

Einlass: 19:30 Uhr. Beginn: 20:00 Uhr. Freie Platzwahl. Eintritt frei - Spenden erbeten

Weitere Aufführungen: Sa 18.06. / Do 30.06. / Fr 01.07. / Sa 02.07.

- - -

Samstag 18.06.2022 - 20:00 | € 0,00 / 0,00 Mensa Rempartstraße, MensaGarten

Mondo Musiktheater: CRASH...BANG...BOOM!!! - Ein Cabaret ist unsere Welt

Wiederaufnahme mit neuem studentischen Ensemble - live im MensaGarten Einlass: 19:30 Uhr. Freie Platzwahl. Eintritt frei - Spenden erbeten

Eine 20er-Jahre-Revue hatte sich das Studierendenwerk Freiburg im letzten Jahr zum 100. Geburtstag von seinem studentischen MONDO Musiktheater gewünscht. CRASH…BANG…BOOM!!! - Let the Twenties roar! konnte Pandemie-bedingt nur 2 x live aufgeführt werden. Jetzt gibt es eine Wiederaufnahme dieses sehenswerten Stücks mit einem neuen studentischen Ensemble: CRASH...BANG...BOOM!!! - Ein Cabaret ist unsere Welt

1921 – elf Studentinnen und drei Studenten tun sich zusammen, um gegen Armut und Hunger, gegen Diskriminierung, Heimweh und andere soziale und emotionale Nöte anzusingen und anzutanzen. Mutig und modern sind sie, aufgeschlossen… und vor allem ziemlich verrückt. Sie gründen ein studentisches Cabaret und überraschen in ihren Revuen fortan das Freiburger Publikum mit schmissigen Songs und heißen Tanznummern.

2022 – vierzehn Studierende tun sich zusammen, um studentischem Engagement in schwierigen Zeiten Rechnung zu tragen. Sie tauchen ein in die 1920er Jahre, entwickeln eigene Charaktere, lassen wundervolle Musik samt ihrer Tänze sowie ein wenig Zeitgeist wiederaufleben und spielen sich rasant und vergnüglich von einer wunderbaren Nummer zur nächsten.

Das MONDO Musiktheater des Studierendenwerk Freiburg entführt temporeich und unterhaltsam in die wilden 20er Jahre und knüpft dabei Verbindungen zum studentischen Leben vor 101 Jahren. Denn das Lebensgefühl der 1920er, einer Zeit, in der man sich an nichts festhalten konnte und die einem den Boden unter den Füßen wegzog, erweist sich auch 2022 als allzu aktuell.

Regie und Gesamtleitung: Stephanie Heine, Musikalische Leitung: Lena Heß, Choreographie: Almut Küpper, Svenja Möller, Amina Strickler, Franziska Wittig, Rebecca Mary Narum, Maske und Kostüm: Juliane Hollerbach, Ton: Mario Verkerk Assistenz: Tanja Kuno
Darstellende: Felix Bengtsson, Britta Dupke, Michel Frey, Elena Fritsch, Franziska Gerhards, Jenny Gersbacher, Lena Heß, Maria Hill, Linnéa Hopp, Edher Marin, Laura Menéndez Kury, Caroline Merz, Charlotte Rüggeberg, Antonia Spill

Einlass: 19:30 Uhr. Beginn: 20:00 Uhr. Freie Platzwahl. Eintritt frei - Spenden erbeten

Weitere Aufführungen: Do 30.06. / Fr 01.07. / Sa 02.07.

- - -

Samstag 18.06.2022 - 23:00 | € 5,00 / 4,00 MensaBar

PinkParty

Ihr habt sehnsüchtig auf sie gewartet und auch wir zeigen seit Februar 2020 besorgniserregende Entzugserscheinungen….Doch am 18. Juni ist es endlich soweit und die MensaBar öffnet ab 23 Uhr ihre legendären Türen zu einer fulminanten PINK PARTY!

Bei unseren geliebten Trash-Hits der 80er, 90er, 2000er und aktuellen Songs zum Mitsingen und Mittanzen feiern wir mit Euch unser queeres Dasein bis in die frühen Morgenstunden!
Ob in Full Drag, LGBTQIA* oder gar nicht queer: Alle sind herzlich eingeladen zu kommen! Also nehmt Eure Freund*innen, Mitbewohner*innen, Verwandten und alle Anderen ins Schlepptau und lasst Euch von uns auf der Tanzfläche verzaubern.

Eintritt: Ab 18 Jahren, 4*/5 Euro (*für Studierende, Azubis etc.)

Mit einem Soli-Euro, den ihr zu Eurem Eintritt spenden könnt, unterstützt ihr neben dem Feiern auch gleichzeitig den CSD Freiburg! Genial!

- - -

Montag 20.06.2022 - 18:00 | € 0,00 / 0,00 Café Senkrecht

Café Multilingua

Studierende aus aller Welt kommen im Café Multilingua zusammen, um sich bei Kaffee oder Tee auszutauschen. An den Tischen finden sich verschiedene Sprachinseln, unter anderem für Deutsch, Englisch, romanische oder asiatische Sprachen. Die Vielfalt an Kulturen, Sprachen und Themen schafft ein inspirierendes und lehrreiches Miteinander.

Keine Anmeldung erforderlich. Kommt gerne einfach vorbei!

- - -

Mittwoch 22.06.2022 - 20:00 | € 0,00 / 0,00 Mensa Rempartstraße

Sommerfest im MensaGarten: Best of SUPREME

Beim BEST OF SUPREME gibt es wie gewohnt Slammer, Musik, Comedy, Poesie u.v.m.. Anlässlich des Sommerfest im MensaGarten präsentieren sich die besten Acts der Supreme-Kleinkunstbühne aus der MensaBar diesmal Open Air. Einlass ist ab 20.00 Uhr.

Bei Regen in der MensaBar

Weitere Infos gibt es unter www.slam-supreme.blogspot.de.

- - -

Donnerstag 23.06.2022 - 19:00 | € 0,00 / 0,00 MensaBar

KulTourPur: Internationales Fest der Kulturen Open Air im MensaGarten

Der Internationale Club lädt zu einem rauschenden Fest der Kulturen ein: Auf der Bühne zeigen unsere Künstler*innen ein buntes Bühnenprogramm aus den unterschiedlichsten Kulturregionen der Welt - mit Tanz und Musik.

Programm:
- Chorgesang von den Mensa Singers
- Gesang der "mongolischen 3 Königinnen"
- Moderner chinesischer Tanz
- Indisches Gesang
- Fat Chance Bellydance Style von Deep Purple Tribal
- Klezmer- und Balkanmusik von Haiducken
- Jazzstücke von B. F. Jazz Fellows
- Singer-Songwriterin Beearee
- Afro-Dance zu mitmachen
- Stationen für noch mehr Kultur sowie Aktionen
und noch mehr...

Ohne Anmeldung. Kommt einfach vorbei!

- - -

Freitag 24.06.2022 - 20:00 | € 0,00 / 0,00 Mensa Rempartstraße
Sommerfest im MensaGarten: Best of LIED.GUT

Beim großen Finale auf der Open-Air Bühne im MensaGarten treten die Gewinner*innen der Acoustic Slams der letzten beiden Semester gegeneinander an. Unter allen Teilenhmenden wird der/die diesjährige Acoustic Slam Sieger/-in gewählt.

Der Einlass ist ab 19 Uhr. Bei schlechtem Wetter findet alles in der MensaBar statt.

Wählen dürfen gerechterweise nur Zuschauer*innen, die vor 20.00h anwesend sind. An alle Fans: Seid pünktlich!
 
Eintrag vom: 15.06.2022  




zurück