Prolix Studienführer - Freiburg
Samstag, 24.Juli 2021 Uhr

 
Mittagstisch
Prolix-Gastrotipps
ProlixLetter
Ökoplus Freiburg
56plus
lesen-oder-vorlesen
Gruene-quellen
wodsch

 
Kontakt
Werbung
Disclaimer
Datenschutzerklärung
Impressum
 
Tanzschule Fritz

Prolix-Verlag

Archiv

 

 

 
Tanzen, Basteln und Sprachen lernen
Diese Veranstaltungen bietet das Studierendenwerk Freiburg

Wer etwas Gutes für die Umwelt tun möchte, ist beim „Creative Workshop: DIY-Alltagshilfe @Online“ (19. Juni, 14:00-16.00 Uhr) genau richtig. Hier zeigt das Studierendenwerk mit finanzieller Beteiligung vom International Office der Universität Freiburg, wie ökologische Alltagshelfer ganz leicht selbst hergestellt werden können: Ob effektives Spülmittel, Allzweckreiniger oder Bienenwachstücher statt Frischhaltefolie – der Workshop vermittelt Inspiration für einen plastikfreien Lebensstil.

Ein Treffen mit Studierenden aus aller Welt? Das geht im „Café Multilingua @Online“ (15. Juni, 18:00-20:00 Uhr). Der Internationale Club des Studierendenwerks Freiburg hat dafür einen Gather.Town Server eingerichtet, damit sich Studierende auch im virtuellen Raum an kleinen Sprachinseln treffen und unterschiedliche Sprachen lernen können.

Zu Swing Musik der 30er Jahre können Studierende ab dem 14. Juni immer montags (21:15-22:25 Uhr) gemeinsam tanzen. Im „Solo Jazz Tanzkurs in der Markgrafenstr.“ werden kreativer Ausdruck und ein Feeling für die Jazzmusik vermittelt. Getanzt wird ohne Partner:in in der Tanzhalle Freiburg (Markgrafenstr. 48), Vorkenntnisse sind keine nötig.

Lateinamerikanische Musik gibt es dagegen im „Salsa-Tanzkurs für Anfänger“ (mittwochs 19:00-20:30 Uhr) oder im „Salsa-Tanzkurs Mittelstufe“ (mittwochs 20:30-22:00 Uhr). Während der sechs Präsenzkurse in der Tanzhalle Freiburg (Markgrafenstr. 48) werden ab dem 16. Juni Hüftschwung und Salsa Rhythmen vermittelt. Anmeldungen sind allein oder als Paar möglich.

Auch für Bewegung an der frischen Luft ist gesorgt: Bei der „Kanutour auf der Elz von Riegel nach Kenzingen/Oberhausen“ (19.06., 9:30-13:00 Uhr) können auch Unerfahrene den wunderschönen Wanderfluss der Alten Elz genießen. Während der gesamten Fahrt stehen den Teilnehmenden erfahrene Guides mit Rat und Tat zur Seite. Paddel, Schwimmwesten und Kanus werden vom Veranstalter gestellt.

Infos zu allen Angeboten und Anmeldungen gibt im Veranstaltungskalender des Studierendenwerks
Mehr
Eintrag vom: 14.06.2021  




zurück