Prolix Studienführer - Freiburg
Donnerstag, 22.April 2021 Uhr

 
Mittagstisch
Prolix-Gastrotipps
ProlixLetter
Ökoplus Freiburg
56plus
lesen-oder-vorlesen
Gruene-quellen
wodsch

 
Kontakt
Werbung
Disclaimer
Datenschutzerklärung
Impressum
 
Tanzschule Fritz

Prolix-Verlag

Archiv

 

 

Gala: BENEFiZiVAL
BENEFiZiVAL Collage (c) dots-da
 
Gala: BENEFiZiVAL
Streaming-Festival zugunsten von Kulturgesichter0761

Sa 10.04. | 19:00 Uhr | EWERK Freiburg: Foyer, Saal, Kammertheater, Bildhauerhalle

Online-Stream : klicke unten auf "mehr"

Programm (vorläufig):
ca. 19:00 Uhr Ensemble Recherche (Zeitgenössische Musik)
ca. 19:30 Uhr Michael Oertel Band (Blues / Rock)
ca. 20:15 Uhr Studio Pro Arte (Tanzperformance I)
ca. 20:30 Uhr Jess Jochimsen (Musikalisches Kabarett)
ca. 21:00 Uhr Cécile Verny & Andreas Erchinger (Jazz)
ca. 21:40 Uhr Studio Pro Arte (Tanzperformance II)
ca. 22:00 Uhr Äl Jawala (Balkan Beat)
ca. 22:30 Uhr DJ-Duo Mehr is Mehr (Electro)
Moderation: Julica Goldschmidt

Die Sparkasse Freiburg-Nördlicher Breisgau veranstaltet das BENEFiZiVAL, das über die von ihr selbst initiierte Live-Streaming- und Kulturförder-Plattform #inFreiburgzuhause live aus dem E-WERK Freiburg auf die Bildschirme der Stadt gesendet wird. Die Erlöse der hier geleisteten freiwilligen Publikumsbeiträge widmet die Sparkasse vollständig dem Nothilfefonds für Solo-Selbständige der Initiative Kulturgesichter0761.

Wer diesen Nothilfefonds gerne unterstützen und sich einen Überblick über die derzeitige Vielfalt und Höhepunkte der Freiburger Kulturlandschaft verschaffen will, kann ein attraktives Programm genießen, das die ehrenamtlichen Initiatoren von Kulturgesichter0761 mit der Sparkasse zusammen auf die Beine gestellt hat: So spielt das international bekannte Freiburger Ensemble Recherche für Liebhaber der zeitgenössischen Musik auf, während Freiburgs Jazz-Perle Cécile Verny mit ihrem Pianisten Andreas Erchinger Jazz-Fans beglücken wird. Bluesig und rockig wird es mit dem gerade erst im Jahr 2020 gekürten German Blues Award-Gewinner Michael Oertel, der mit seiner gleichnamigen Band für kernigen Sound sorgt. Das Studio Pro Arte zeigt mit verschiedenen Performances exemplarisch, warum Freiburgs Tanzszene weit über ihre Grenzen hinaus geschätzt wird. Humorige Highlights seines musikalischen Kabarettprogramms bringt der stadtbeliebte Jess Jochimsen auf das Parkett. Und Äl Jawala bringt schließlich Weltmusik mit ihrem unverwechselbaren Balkan-Beat auf die Bildschirme. Diese wendet sich am späteren Abend genauso wie das DJ-Duo Mehr is Mehr an das subkulturelle Publikum und an alle, die gerne Freiburger Nachtkultur kennenlernen wollen – und kann so für nette kleine Partys in den kontaktreduzierten Wohnzimmern sorgen. Moderiert wird das BENEFiZiVAL von Radiomoderatorin Julica Goldschmidt, die sich interessante Gesprächspartner aus der Freiburger Gesellschaft und Kulturszene ins Studio holt.

Die Veranstaltung der Sparkasse Freiburg-Nördlicher Breisgau findet nicht nur in Kooperation mit der Initiative Kulturgesichter0761 statt, sondern wird auch mit Unterstützung des E-WERK Freiburg sowie dem Technikdienstleister Kranz Live Eventsolution durchgeführt. Alle Künstler*innen erhalten faire Aufwandsentschädigungen, tragen aber mit ihrem Verzicht auf übliche Gagen solidarisch dazu bei, notleidenden Solo-Selbständigen in der Kulturbranche zu helfen.

Live von den Bühnen in Foyer, Saal, Kammertheater und Bildhauerhalle im E-WERK Freiburg.

Regulärer Ticketpreis: 15,- €
Mehr
Eintrag vom: 04.04.2021  




zurück