Prolix Studienführer - Freiburg
Mittwoch, 02.Dezember 2020 Uhr

 
Mittagstisch
Prolix-Gastrotipps
ProlixLetter
Ökoplus Freiburg
56plus
lesen-oder-vorlesen
Gruene-quellen
wodsch

 
Kontakt
Werbung
Disclaimer
Datenschutzerklärung
Impressum
 
Tanzschule Fritz

Prolix-Verlag

Archiv

 

 

Online im Dialog
(c) Katholische Akademie Freiburg
 
Online im Dialog
Die Katholische Akademie Freiburg bietet ihre Veranstaltungen wegen Corona online an

„Online im Dialog“ – so lautet der neue Leitsatz der Katholischen Akademie Freiburg in diesen Zeiten. Denn trotz des erneuten Lockdowns will die Akademie im Dialog bleiben mit ihrem Publikum. Daher bietet die Bildungseinrichtung einen Großteil ihrer Veranstaltungen online an. Dies bringt nicht nur in Zeiten der Pandemie Vorteile: Menschen aus dem gesamten Erzbistum Freiburg, das bis Mannheim, Tauberbischofsheim und Konstanz reicht,– und darüber hinaus – können ohne weite Anreise an den Online-Veranstaltungen teilnehmen. Auch ältere Menschen oder Menschen mit Einschränkungen haben die Möglichkeit, ohne physische Barrieren am öffentlichen Leben teilzuhaben. „Das ist der entscheidende Vorteil der digitalen Formate: Wir können mit unseren Online-Veranstaltungen mehr Menschen erreichen“, so Akademiedirektor Karsten Kreutzer.

„Der Austausch mit den Teilnehmenden ist uns bei den digitalen Angeboten sehr wichtig, auch wenn es erst einmal ungewohnt ist“, gibt Karsten Kreutzer zu bedenken. Daher sind die Online-Veranstaltungen häufig so aufgebaut, dass nach einem oder mehreren Impulsvorträgen die Teilnehmenden eingeladen sind, sich in sogenannten Break-out-Räumen zu treffen und über das Gehörte in Kleingruppen zu diskutieren. Der Ablauf variiert natürlich von Veranstaltung zu Veranstaltung. Auch eine Einbindung des Publikums im Online-Plenum – mindestens über das Formulieren von Fragen im Chat – wird es geben.

Wer eine der Veranstaltungen verpasst hat, kann diese auf dem YouTube-Kanal oder auf der Website der Akademie nachträglich anschauen. Veranstaltungen, die mit Publikum stattfanden und live gestreamt wurden, wie beispielsweise der Vortrag „Vier fürs Klima“ des Publizisten Günter Wessel, sind hier nachzuhören ebenso wie das Online-Gespräch mit Anselm Grün zur Frage, ob Erfahrungen aus der Corona-Krise zu mehr Lebendigkeit, Freiheit und Frieden führen können. „Insgesamt 40 Videos sind inzwischen auf unserem Youtube-Kanal veröffentlicht, davon sind allein 28 in diesem Jahr entstanden – und es werden nicht die letzten sein“, freut sich Akademiedirektor Karsten Kreutzer.

Detaillierte Infos zu unseren Online-Veranstaltungen sowie das Anmeldeformular gibt es auf: www.katholische-akademie-freiburg.de. Alle Online-Angebote sind ab sofort auch auf Instagram zu finden: #akademie_online
Mehr
Eintrag vom: 18.11.2020  




zurück