Prolix Studienführer - Freiburg
Donnerstag, 20.Februar 2020 Uhr

 
Mittagstisch
Prolix-Gastrotipps
ProlixLetter
Ökoplus Freiburg
56plus
lesen-oder-vorlesen
Gruene-quellen
wodsch

 
Kontakt
Werbung
Disclaimer
Datenschutzerklärung
Impressum
 
Besuchen Sie uns auf facebook

 
Tanzschule Fritz

Prolix-Verlag

Archiv

 

 

Europa und Russland – strategische Partnerschaft oder kalter Krieg?
Quelle: Banksy / Paul Appleyard / Flickr
 
Europa und Russland – strategische Partnerschaft oder kalter Krieg?
Zum Thema „Europa und Russland – strategische Partnerschaft oder kalter Krieg?“ sprechen am Donnerstag, 13. Februar um 19 Uhr der Russlandexperte Gernot Erler, Staatsminister a.D. und ehemaliger Russlandbeauftragter der Bundesregierung, und Maxime Lefebvre, Professor an der European Business School Paris und ehem. Botschafter bei der OSZE, in der Katholischen Akademie Freiburg, Wintererstr. 1. Diskutiert werden folgende Fragen: Wie realistisch sind Macrons Pläne einer Partnerschaft mit Russland auf der Grundlage einer „strategischen Autonomie“ Europas? Steuern wir angesichts des russischen Verhaltens nicht eher auf einen neuen „kalten Krieg“ zu? Was ist die Position der deutschen Bundesregierung zwischen diesen beiden Polen?

Eintritt: pay after. Begrenzte Platzzahl. Anmeldung auf www.katholische-akademie-freiburg.de, mail@katholische-akademie-freiburg.de oder unter 0761 319180.

Vortrag und Gespräch in der Reihe „Europäische Perspektiven“ in Zusammenarbeit mit Landeszentrale für politische Bildung Baden-Württemberg, Colloquium politicum, Frankreich-Zentrum der Universität Freiburg, Centre Culturel Français Freiburg e. V., Centro Culturale Italiano Freiburg e.V.
Mehr
Eintrag vom: 03.02.2020  




zurück