Prolix Studienführer - Freiburg
Freitag, 17.Januar 2020 Uhr

 
Mittagstisch
Prolix-Gastrotipps
ProlixLetter
Ökoplus Freiburg
56plus
lesen-oder-vorlesen
Gruene-quellen
wodsch

 
Kontakt
Werbung
Disclaimer
Datenschutzerklärung
Impressum
 
Besuchen Sie uns auf facebook

 
Tanzschule Fritz

Prolix-Verlag

Archiv

 

 

 
Koloniale Hinterlassenschaften
Europas Mitverantwortung für die Entstehung von Konflikten in Afrika und der arabischen Welt

Europas Mitverantwortung für die Entstehung von Konflikten in Afrika und der arabischen Welt ist das Thema der Veranstaltung am Donnerstag, 16. Januar um 19 Uhr in der Katholischen Akademie Freiburg, Wintererstr. 1. Gegenüber Menschen, die vor den Gewaltkonflikten aus Afrika, Asien und der arabischen Welt fliehen, gibt es für die meisten europäischen Staaten eine besondere Verantwortung: die Kolonialherrschaft der Europäer in diesen Gebieten, die auf Ausbeutung beruhte. Die damals entstandenen Herrschaftssysteme haben teilweise bis heute überlebt. Diese „Kolonialen Hinterlassenschaften“ beleuchten der Hamburger Friedensforscher und Theologe Prof. Dr. Heinz-Gerhard Justenhoven und P. Dr. Déogratias Maruhukiro vom Afrikanischen Netzwerk für Frieden, Versöhnung und nachhaltige Entwicklung.

Der Eintritt beträgt 6 Euro, ermäßigt 3 Euro. Um Anmeldung wird gebeten auf www.katholische-akademie-freiburg.de, mail@katholische-akademie-freiburg.de oder unter 0761 319180.
Mehr
Eintrag vom: 09.01.2020  




zurück