Prolix Studienführer - Freiburg
Donnerstag, 24. Januar 2019 Uhr

 
Mittagstisch
Prolix-Gastrotipps
ProlixLetter
Ökoplus Freiburg
56plus
lesen-oder-vorlesen
Gruene-quellen
wodsch

 
Kontakt
Werbung
Disclaimer
Datenschutzerklärung
Impressum
 
Besuchen Sie uns auf facebook

 
Tanzschule Fritz

Prolix-Verlag

Archiv

 

 

Das studentische MONDO Musiktheater spielt „Die WG“
Szenenbild / Foto: Hanno Müller, SWFR
 
Das studentische MONDO Musiktheater spielt „Die WG“
im Januar in der MensaBar

Ein Tisch in einer WG-Küche. Ein Tisch, an dem schon 1968 für Frauenrechte gekämpft und von Langhaarigen Revolte geplant wurde. Und an dem 1986, als die Haare voll Spray waren und man noch sehr lange studieren konnte, Dispute über Putzpläne ausgetragen wurden. Und heute? Worum geht es 2018 in der WG-Küche? Um lactosefreie Milch? Um Selbstoptimierung? Um #Me Too? Um Sinnsuche?

MONDO, die Musiktheatergruppe des Studierendenwerks Freiburg, bringt 50 Jahre WG-Geschichte auf die Bühne. Genau recherchiert und beobachtet zeigt das studentische Ensemble anhand von drei Frauengenerationen Szenen der sich wandelnden Rolle der WG – von der Keimzelle gesellschaftlicher Umstürze bis hin zum heute immer noch unersetzbaren sozialen Gefüge.

Inszeniert mit viel Situationskomik, liebevoll gestalteten Charakteren, originellen Choreographien, einer tollen Ausstattung und natürlich jeder Menge Live-Musik, treffen hier Hits der 80er auf Dauerbrenner der 60er, gespickt mit einer Reihe Songs aus neuen amerikanischen Off-Broadway Musicals.

Bei MONDO sind die mitwirkenden Studierenden von Anfang an in den Gestaltungsprozess mit einbezogen. So entstehen Geschichten aus der Perspektive heutiger Studierender, mit frechen Dialogen, frischen Ideen, jung und authentisch.

Begleitet von einem professionellen Regieteam, begeistert das studentische Ensemble Jahr für Jahr das Freiburger Publikum mit originellem Musiktheater, ansteckender Spielfreude und einem hohen gesanglichen und schauspielerischen Niveau.

Regie und Produktionsleitung: Stephanie Heine
Musikalische Leitung: Dominik Hormuth. Musikalische Einstudierung: Adrian Goldner
Choreographie: Almut Küpper, Carolin Göttling, Hannah Poganiuch, Mario Verkerk

MensaBar Freiburg
Fr 11.01.19, 20 Uhr So 20.01.19, 18 Uhr
Sa 12.01.19, 20 Uhr Fr 25.01.19, 20 Uhr
Fr 18.01.19, 20 Uhr Sa 26.01.19, 20 Uhr
Sa 19.01.19, 20 Uhr So 27.01.19, 18 Uhr

Zusatzvorstellung
Fr 01.02.2019, 19 Uhr, Theatersaal des Augustinum St. Georgen, Weierweg 10

Tickets gibt es im Vorverkauf beim BZ-Kartenservice, an allen bekannten VK-Stellen und online auf reservix.de
 
Eintrag vom: 08.01.2019  




zurück