Prolix Studienführer - Freiburg
Donnerstag, 24. Januar 2019 Uhr

 
Mittagstisch
Prolix-Gastrotipps
ProlixLetter
Ökoplus Freiburg
56plus
lesen-oder-vorlesen
Gruene-quellen
wodsch

 
Kontakt
Werbung
Disclaimer
Datenschutzerklärung
Impressum
 
Besuchen Sie uns auf facebook

 
Tanzschule Fritz

Prolix-Verlag

Archiv

 

 

Filmtipp: GEGEN DEN STROM
Filmscene / Foto: Veranstalter
 
Filmtipp: GEGEN DEN STROM
Island, Frankreich 2018 / 100 Minuten
Regie: Benedikt Erlingsson
Darsteller: Halldora Geirhardsdottir, Davíd Thór Jónsson, Jóhann Sigurðarson

Eine isländische Chorleiterin mit einer geheimen Identität als Umweltaktivistin. Erfolgreich vereitelt die einsame Streiterin im Kampf gegen die Aluminiumindustrie die Pläne eines internationalen Investors. Doch ein alter Adoptionsantrag bringt sie ins Straucheln – sie startet eine letzte Rettungsaktion… Scharfzüngiger Öko-Thriller mit herrlich trockenem Humor in atemberaubender Landschaft!

Halla ist fünfzig und eine unabhängige Frau. Doch hinter der Fassade einer gemächlichen Routine führt sie ein Doppelleben als leidenschaftliche Umweltaktivistin. Bekannt unter dem Decknamen „Die Bergfrau“ bekämpft sie heimlich in einem Ein-Frau-Krieg die nationale Aluminiumindustrie. Mit ihren riskanten Aktionen gelingt es ihr, die Verhandlungen zwischen der isländischen Regierung und einem internationalen Investor zu stoppen. Doch dann bringt die Bewilligung eines fast schon in Vergessenheit geratenen Adoptionsantrags Hallas gradlinige Pläne aus dem Takt. Entschlossen ersinnt sie ihre letzte und kühnste Aktion als Retterin des isländischen Hochlands…
Ökothriller, Abenteuerfilm, Märchen und Komödie – Benedikt Erlingsson (VON MENSCHEN UND PFERDEN) zeigt die mächtige isländische Natur in wundervollen Bildern, dazu außergewöhnliche Menschen in surrealen Situationen. Und dank einer brillanten Hauptdarstellerin besitzt sein neuer Film über eine Umweltaktivistin auf dem Kriegspfad eine beinahe poetische Eleganz – Halldóra Geirharðsdóttirs (METALHEAD) darstellerisches Repertoire wirft um. Sie überzeugt als rechtschaffene, liebenswürdige Chormusikerin, flotte Dame und Naturkind zugleich, als zu allem entschlossene Guerillakämpferin und Beschützerin der Natur. Zusätzlich spielt sie Hallas Zwillingsschwester Ása, eine Yogalehrerin auf der lebenslangen Reise nach innen, deren Rolle sie mit grandios ironischer Spielfreude bewältigt. Mal boshaft, mal offen symbolträchtig, gewürzt mit einer ordentlichen Prise staubtrockenen Humors und einiger irrwitziger Verweise auf die Filmgeschichte – mediterrane Poesie trifft auf den Charme selbstgestrickter Islandpullover – großes, originelles Arthousekino!

Critics' Week, PRIX SACD, Cannes 2018 & Cinema Art Award, Filmfest Hamburg 2018!

„Dieser wunderbare Film ist ein Publikumsfilm im besten Sinne: Eine mit traumhafter Sicherheit erzählte Geschichte über Solidarität und die Stärke der Frauen sowie ein Mix aus der Lakonie von Jarmusch und des magischen Realismus eines Kusturica! » MEDIABIZ.DE

„Ein beglückendes Filmereignis - GEGEN DEN STROM fesselt, rührt, belustigt und begeistert. Mehr kann niemand von einem Film erwarten!" WELT

„Ein Riesenvergnügen!“ SCREEN DAILY

Läuft in Freiburg im Fridrichsbau
Mehr
Eintrag vom: 17.12.2018  




zurück