Prolix Studienführer - Freiburg
Donnerstag, 14. Dezember 2017 Uhr

 
Mittagstisch
Prolix-Gastrotipps
ProlixLetter
Ökoplus Freiburg
56plus
lesen-oder-vorlesen
Gruene-quellen
wodsch

 
Kontakt
Werbung
Disclaimer
Impressum
 
Besuchen Sie uns auf facebook

 
Tanzschule Fritz

Prolix-Verlag

Archiv

 

 

 
Politik und Medien - ein schwieriges Verhältnis?
Die neuen Politikvermittler Amazon, Sky, Netflix & Co. Fiktionen statt Fakten in Fernsehserien wie House of Cards, The Walking Dead und Games of Thrones

Ein Streitgespräch mit
Prof. Dr. Anja Besand, Technische Universität Dresden
und Karolina Meta Beisel, Süddeutsche Zeitung, München

Freitag, 8. Dezember 2017, 20 Uhr c.t.
Albert-Ludwigs-Universität Freiburg, Kollegiengebäude I (KG I), Hörsaal 1098, Eintritt frei

Das Thema:
Vierte Gewalt. Agendasetter. Mediatisierung der Politik. Instrumentalisierung der Medien. Lügen- oder Lückenpresse. Aussagen zum Verhältnis von Medien und Politik könnten nicht unterschiedlicher sein. Auf die Frage, wem die Deutschen vertrauen, schneiden Politiker und Journalisten oft relativ schlecht ab, bei allerdings zuletzt steigenden Werten. Die Vortragsreihe der Landeszentrale für politische Bildung möchte aktuelle Analysen aus Sicht von Wissenschaft, Politik und Journalismus bieten. An fünf Abenden zwischen November 2017 und Januar 2018 bewerten Referentinnen und Referenten das Thema aus unterschiedlichen Perspektiven und bieten universitären und nichtuniversitären Zuhörern Informationen als Hilfe für ihre eigene Urteilsbildung.

Weitere Informationen können Sie dem Gesamtprogramm im Internet entnehmen ... (klicke auf "mehr")

Eine Veranstaltung der Landeszentrale für politische Bildung Außenstelle Freiburg zusammen mit dem Colloquium politicum und dem Carl-Schurz-Haus/Amerikanisches Institut e.V.
Mehr
Eintrag vom: 06.12.2017  




zurück