Prolix Studienführer - Freiburg
Montag, 20. November 2017 Uhr

 
Mittagstisch
Prolix-Gastrotipps
ProlixLetter
Ökoplus Freiburg
56plus
lesen-oder-vorlesen
Gruene-quellen
wodsch

 
Kontakt
Werbung
Disclaimer
Impressum
 
Besuchen Sie uns auf facebook

 
Tanzschule Fritz

Prolix-Verlag

Archiv

 

 

 
Gewaltprävention für Frauen: Selbstbehauptung und Selbstverteidigung
Ein kostenfreier Workshop für Studentinnen

Am 11. November und am 9. Dezember findet ein Seminar zu Selbstbehauptung und Selbstverteidigung speziell für Frauen statt. In geschützter Umgebung werden verschiedene - verbale und körperliche - Handlungsmöglichkeiten aufgezeigt und eingeübt. Ziel des Seminars ist es, jungen Studentinnen Mut und das Selbstbewusstsein zu vermitteln, in unangenehmen und gefährlichen Situationen ihr Wissen und Können auch anzuwenden. Schwerpunkte des Workshops sind Sensibilisierung für das Problemfeld, Wissensvermittlung zum Thema, Erkennen von Gefahrensituationen, das (Durch-) Setzen eigener Grenzen, verbale und körperliche Abwehrstrategien sowie die Stärkung des Selbstwertgefühls. Der Workshop wird organisiert von „Mutige Mädchen“, www.mutige-maedchen.de

Termine: Sa, 11. November, 10-15 Uhr in der Halle des Wohnheims Falkenbergstr. 20, 79110 Freiburg. Der selbe Workshop findet auch am Sa, 9. Dezember statt.
Der Workshop ist gebührenfrei. Eine Anmeldung ist aufgrund der begrenzten Plätze dringend erforderlich: www.swfr.de/freizeit/seminare

- -

Kurs / Referat zur Gewaltprävention für Frauen und Männer

Wie reagiere ich angemessen, wenn ich in eine Gefahrensituation komme? Wie erkenne ich rechtzeitigt, ob eine Situation gefährlich wird? Gibt es spezielle Methoden zur Deeskalation? Welche Rolle spielt meine Körperhaltung und wie kann ich mir helfen, wenn die Situation doch „entgleitet“?
Diese und andere Fragen spielen in unserm Alltag zum Glück keine große Rolle. Aber um gewappnet zu sein, falls eine Situation doch einmal eskaliert, bietet das Studierendenwerk einen Kurs/Vortrag zur Gewaltprävention für Frauen und Männer. Kursleiter ist Frank Stratz, Polizeihauptkommissar beim Polizeipräsidium Freiburg, Referat Prävention.

Termin: Do, 16.11.2017, 18.00 – 20.00 Uhr im Bistro der Mensa Rempartstraße
Eintritt frei ! Eine Online-Anmeldung auf der Website des Studierendenwerks ist dennoch erwünscht bzw. erforderlich zur Planungssicherheit und entsprechenden Vorbereitung: www.swfr.de/freizeit/seminare/ (Anmeldeschluss ist der 15.11. um 17.00 Uhr.)
Mehr
Eintrag vom: 10.11.2017  




zurück