Prolix Studienführer - Freiburg
Sonntag, 20. August 2017 Uhr

 
Mittagstisch
Prolix-Gastrotipps
ProlixLetter
Ökoplus Freiburg
56plus
lesen-oder-vorlesen
Gruene-quellen
wodsch

 
Kontakt
Werbung
Disclaimer
Impressum
 
Besuchen Sie uns auf facebook

 
Tanzschule Fritz

Prolix-Verlag

Archiv

 

 

China Forum Freiburg: Benefizkonzert im Historischen Kaufhaus
 
China Forum Freiburg: Benefizkonzert im Historischen Kaufhaus
Das China Forum Freiburg veranstaltet am 24. August um 20 Uhr ein Benefizkonzert im Historischen Kaufhaus. Die Erlöse des Kammerkonzertes mit Werken von Joseph Haydn, Ludwig van Beethoven und Johannes Brahms kommen einem gemeinsamen Musikprojekt der Städte Qingdao und Freiburg zu Gute.

Vier europäische und unter anderem in Freiburg wirkende Spitzenmusiker werden im September 2017 für eine Woche in die chinesische Küstenstadt Qingdao reisen und dort ihre große Kammermusik-Erfahrung an junge chinesische Künstler weitergeben. Neben drei Konzerten werden auch die Meisterklassen als öffentliche Proben veranstaltet, so dass neben den jungen Talenten auch die musik- und kulturinteressierte Bürgerschaft an diesem Projekt teilhaben kann. Zur Unterstützung dieses Musikprojektes, das der Völkerverständigung und der Förderung junger Talente in der Kammermusik dient, veranstaltet das China Forum Freiburg gemeinsam mit den ausführenden Professoren das Benefizkonzert am 24. August in Freiburg. Die Erlöse ermöglichen den jungen Musikern die Anreise aus ganz China nach Qingdao.

Qingdao und Freiburg verbindet seit vielen Jahren eine enge Freundschaft und ein regelmäßiger Austausch in Kultur, Wirtschaft, Tourismus und Umweltschutz.

Die Künstler:
Prof. Sylvie Gazeau ist Mitglied im weltbekannten „Paris Conservatoire National Supérieur de Musique“, wo sie bis heute Violine und Kammermusik unterrichtet. Kürzlich wurde sie von der französischen Regierung mit dem Kunstpreis „Chevalier des Arts et Lettres“ ausgezeichnet.

Prof. Nicolas Chumachenco genoss ein Studium in den USA, bevor er mit seinem Streichquartett durch die wichtigsten Musikmetropolen Europas, Nord- und Südamerikas zog. Über Jahrzehnte war er Dirigent-Solist des Madrider Kammerorchesters und hatte auch eine Professur für Violine an der Musikhochschule Freiburg inne.

Prof. Caspar Frantz arbeitet als Pianist mit internationalen Orchestern in den großen Konzerthallen etwa Berlins, Londons oder Seouls. Er war künstlerischer Leiter des Festivals ‚Zeitkunst‘ für zeitgenössische Literatur und Kammermusik und bekleidet heute eine Kammermusikprofessur an der Musikhochschule „Felix Mendelssohn Bartholdy“ in Leipzig.

Prof. Christoph Henkel wirkte von 1973 als jüngster Musikprofessor Deutschlands bis zu seiner Emeritierung 2016 an der Musikhochschule Freiburg. Bis heute genießt er als einer der besten Cellisten nicht nur seiner Generation weite internationale Anerkennung, und seine Schüler bekleiden Professuren und Orchesterpositionen in der ganzen Welt.

Tickets (25 € / ermäßigt 15 €) sind erhältlich über www.reservix.de, an allen bekannten Vorverkaufsstellen sowie an der Abendkasse

Über das China Forum Freiburg:
Das China Forum Freiburg e.V. wurde 2005 gemeinsam auf Initiative der FWTM und der Sparkasse Freiburg gegründet. Seitdem konnte sowohl die Zahl der aktiven Mitglieder als auch der regelmäßigen Veranstaltungen stets erweitert werden. Heute ist das China Forum Freiburg ein unverzichtbarer Bestandteil des Austausches von Wissenschaft und Bildung, Wirtschaft und Bürgerschaft, Kunst und Kultur innerhalb der Region genauso wie zwischen Deutschland und China. Die federführende Organisation liegt bei der FWTM. Vorstandsvorsitzender des China Forums Freiburg ist Bernd Dallmann, Geschäftsführer der FWTM. Unterstützt wird er von sechs Vorständen und vier Beiräten, Deutschen und Chinesen, die sich alle ehrenamtlich engagieren.

Weitere Informationen im Internet ...
Mehr
Eintrag vom: 10.08.2017  




zurück