Prolix Studienführer - Freiburg
Montag, 18. Dezember 2017 Uhr

 
Mittagstisch
Prolix-Gastrotipps
ProlixLetter
Ökoplus Freiburg
56plus
lesen-oder-vorlesen
Gruene-quellen
wodsch

 
Kontakt
Werbung
Disclaimer
Impressum
 
Besuchen Sie uns auf facebook

 
Tanzschule Fritz

Prolix-Verlag
Guten Nachmittag liebe Besucher unserer Webseite des Freiburger Studienführers!
 
Hier finden Sie alle Redaktionsbeiträge für Erstsemester und für Langzeitstudierende. Wir bemühen uns, die Informationen fortlaufend zu aktualisieren, zahlreiche Links laden dazu ein, direkt zu Angeboten anderer Websites zu kommen. Wer Anregungen hat, bitte mit dem Kontaktformular bei uns melden.
 
Ihre Redaktion Prolix Studienführer


Veranstaltungen 

Stipendien Infotag am 25. November in der Mensa Institutsviertel Freiburg

Das Studierendenwerk Freiburg veranstaltet am Samstag, den 25. November 2017 einen großen Stipendien Infotag. Ziel des Infotags ist es, Studierenden der Freiburger Hochschulen einen Überblick über die verschiedenen Stipendienarten zu bieten. Viele Studierende sind nur unzureichend über das vielfältige Stipendienangebot informiert. Zum Beispiel sind Noten nicht das einzige Kriterium, nach denen Stipendien vergeben werden. Es gibt auch Stiftungen, die Stipendien an sozial engagierte Studierende vergeben oder an solche, die als erste aus ihrer Familie einen Hochschulabschluss anstreben. In der Mensa Institutsviertel stellen sich verschiedene Stiftungen und Institutionen vor, die Stipendien vergeben und informieren über ihre Leistungen und Bedingungen.

Der Stipendien Infotag beginnt um 13 Uhr mit einer zentralen Auftaktveranstaltung, bei der Vertreter von der Universität Freiburg und vom Studierendenwerk über verschiedene Fördermöglichkeiten für unterschiedliche Zielgruppen informieren.

Stipendien Infotag, Samstag, 25. November 2017, 13-16 Uhr. Mensa Institutsvierte, Eintritt frei!

Mehr




SWR


Verschiedenes 

Konzerthaus Freiburg Förderpreis 2017

Konzerthaus Freiburg Förderpreis 2017
Konzerthaus Freiburg Förderpreis 2017 / Foto: FWTM

Auszeichnung für Michal Beck und Francesc Ortega i Martí, Studierende der Hochschule für Musik Freiburg

Am Abend des 14. Novembers wurde Michal Beck und Francesc Ortega i Martí vom Förderverein Konzerthaus Freiburg mit dem „Konzerthaus Freiburg Förderpreis 2017“ ausgezeichnet. Die beiden Studierenden der Hochschule für Musik Freiburg präsentierten die frische Vielfalt ihres Könnens einer großen Anzahl an geladenen Gästen im Rahmen eines Festakts im Runden Saal des Konzerthauses. Der „Konzerthaus Freiburg Förderpreis“ ist mit 4.000 Euro dotiert.

Thomas Körber, erster Vorsitzender des Fördervereins Konzerthaus Freiburg: „Der Konzerthaus Freiburg Förderpreis soll für seine Träger Auszeichnung und Ansporn sein.“

Michal Beck, Violoncello, schloss 2013 ihren Bachelor an der Buchmann-Mehta School of Musikschule, Tel Aviv Universität ab. Seitdem studiert sie an der Musikhochschule Freiburg ebenfalls bei Prof. Jean Guihen Queyras. Zahlreiche Meisterkurse besuchte sie u.a. bei Gary Hoffman, David Geringas, Tim Park, Frans Helmerson und Ralph Kirshbaum. Orchestererfahrung sammelte sie u.a. im Zermatt Festival Orchester, dem Schleswig Holstein Music Festival Symphony Orchester sowie im West Eastern Divan Orchester. Zudem kann Michael Beck bereits auf vielfältige Soloauftritte zurückblicken und wurde mit zahlreichen Preisen ausgezeichnet wie zuletzt mit dem Helmut Spehl Preis.

Der Bariton Francesc Ortega i Martí hatte bereits als Kind sein Operndebüt am Gran Teatre del Liceu Barcelona als Peaseblossom. Während seines Studiums in Barcelona, war er Stipendiat der Stiftung Victoria de los Ángeles und Preisträger der Bach-Stiftung Barcelona. Ortega konzertierte unter der Leitung der renommierten Dirigenten wie Jordi Savall und Andrea Marcon u.a. im Concertgebouw Amsterdam, dem KKL Luzern und La Cité de la Musique in Paris. Seine Heimat verließ er nach seinem Bachelor-Abschluss, um in der Klasse von Professor Torsten Meyer in Freiburg weiter zu studieren. In der kommenden Saison wird Francesc Ortega in Frankreich, Deutschland, Japan und Spanien als Solo und Ensemble-Sänger auftreten.

Zum 15-jährigen Bestehen des Konzerthauses wurde 2011 erstmals der „Konzerthaus Freiburg Preis“ vom Förderverein Konzerthaus Freiburg an den erfolgreichen und prägenden SWR Sinfonieorchester-Dirigenten Prof. Michael Gielen verliehen. Im Jahr 2013 folgte die Preisverleihung an die beiden von der Hochschule für Musik Freiburg vorgeschlagenen Jungtalente Laura Bollack und Adrian Goldner, beide Klavier und Gesang.





Veranstaltungen 

marktplatz: ARBEIT SÜDBADEN

marktplatz: ARBEIT SÜDBADEN
Foto: Stefanie Salzer-Deckert

Dreizehn Jahre voller Ausbildungs-, Studien- und Karrierechancen, Um- und Einsteigertipps in die Berufswelt

Seit 13 Jahren fangen hier Karrieren an: In diesem Herbst findet die Messe marktplatz: ARBEIT SÜDBADEN bereits zum dreizehnten Mal in der Messe Freiburg statt. „Dreizehn Jahre voller Praxistipps für Berufseinsteiger, Informationen für Umsteiger und wertvoller Angebote für alle, die sich weiterbilden wollen“, so fasst Veranstalter Manfred Kross die Philosophie der Messe zusammen. Nach wie vor ist die Messe eine „Halle voller Chancen“ für den Berufseinstieg und das berufliche Weiterkommen der Messebesucher. marktplatz: ARBEIT SÜDBADEN hat in diesem Jahr wieder rund 400 Studiengänge, Weiterbildungsangebote und Ausbildungsberufe im Angebot. Das Rahmenprogramm umfasst spannende Vorträge, Workshops, Veranstaltungen und das beliebte Live Bewerbertraining.

Gerade für Schüler in der Phase der Berufsorientierung ist die Messe mit ihrem breit aufgestellten Aussteller-Mix in der Messe Freiburg eine ideale Anlaufstation, wie Projektleiterin Stefanie Salzer-Deckert berichtet: „Ziel der Messe ist es, den Jugendlichen praktische und theoretische Einblicke in ihre künftigen beruflichen Möglichkeiten zu vermitteln und eine Plattform für die Kontaktanbahnung zu Unternehmen, Institutionen, Berufsfachschulen und Hochschulen zu schaffen.“ Gewerbliche und kaufmännische Berufe, Karrieren in der Logistikbranche, Berufe aus der Medienwelt, dem öffentlichen Dienst und bei der Polizei, kreative Berufe, Berufe im Umgang mit Menschen und Pflegeberufe, Studiengänge unter anderem im Ingenieurwesen, Informatik, Erziehung & Bildung und Abschlüsse wie Bachelor of Arts Policeservice bis hin zu BWL Dienstleistungsmanagement und dem Master of Arts Betriebswirtschaft – Die Bandbreite der Berufschancen ist bei marktplatz: ARBEIT SÜDBADEN auch 2017 wieder riesengroß!

Nicht nur bei den Ausstellern stimmt die Qualität - auch die Besucher kommen meist „passgenau“ informiert zur Messe, was wiederum die Aussteller besonders freut. „Wir stellen immer wieder fest, wie groß die Motivation unserer Besucher für ernsthafte Informationsgespräche ist.

Nicht wenige wissen genau, mit wem sie sprechen wollen und haben oftmals gleich die kompletten Bewerbungsunterlagen dabei. Das wiederum honorieren die Aussteller mit besonderem Engagement“, so Manfred Kross.

Information und Beratung stehen für die Aussteller und die erwarteten 10.000 Besucher der Messe auch in diesem Herbst in Halle 1 der Messe Freiburg im Vordergrund: Man kann schließlich keine Berufswahl vernünftig treffen, wenn man nicht dieses oder jenes ausprobiert und kennengelernt hat. Neben dem traditionell stark bei der Messe vertretenen Handel, sind in diesem Jahr auch soziale Berufe, Anbieter des freiwilligen sozialen Jahres (fsJ) und medizinisch-pflegerische Berufe stark bei der Messe vertreten. Große regionale Industrieunternehmen suchen auf der Messe Auszubildende in metallverarbeitenden Berufen und Fachkräfte, die bereits qualifiziert sind. Angehende Studierende können sich direkt mit den Vertretern von Hochschulen und Wirtschaft zusammensetzen. Sprachkurse sowie zahlreiche Fort- und Weiterbildungsangebote vom Bauschadensbewerter über den Konstruktionsmechaniker oder die Medienfachwirtin bis hin zum Wirtschaftsförderer warten zudem auf Berufstätige, die ihrer Karriere neue Impulse oder gar eine neue Wendung geben wollen. Die zahlreichen Bildungsträger unter den Ausstellern stehen auch für individuelle Weiterbildungsberatung gerne zur Verfügung.

Auf der Messe im November sind neben der Bundeswehr auch wieder die Polizei sowie der Zoll vertreten: Sie informieren über ihre abwechslungsreichen und spannenden Berufe, die derzeit bei Berufsanfängern besonders im Trend liegen. Wer sich dagegen für die Vielfalt der Logistikberufe interessiert, ist bei den zahlreichen regionalen Logistikexperten auf der Messe gut aufgehoben. Kurz gesagt: Die dreizehnte Ausgabe von marktplatz: ARBEIT SÜDBADEN bildet ein breites Berufs- und Karrierespektrum ab und verschafft hautnahe Einblicke in die verschiedensten Branchen. Damit ist sie „ein Muss“ für jeden, der sich Gedanken über seine berufliche Zukunft macht.

Neben Workshops wie „Social Media und Bewerbung – das verrät ihr Facebookprofil den Personalprofis“ können sich wagemutige Messebesucher auf der Messebühne wieder einem „Live“ Bewerbertraining stellen: Der Mut wird reichlich belohnt durch die Rückmeldung der Bewerbungsprofis auf der Bühne. Und natürlich nimmt die Trainingssituation den Bammel vor der richtigen Bewerbungssituation mit dem Personalchef auch ein wenig. Das erhöht die Erfolgschancen!

Ein wichtiges Werkzeug für die Messebesucher für die Planung und die Orientierung vor Ort ist auch in diesem Jahr der Bildungsnavigator auf der Homepage www.marktplatzarbeit.de, im Messekatalog und in der Messehalle: Hier sind die meisten Ausbildungs- Weiterbildungs- und Studienangebote der Aussteller übersichtlich aufbereitet aufgelistet. Der Bildungsnavigator weist den Weg zu den Messeständen der jeweiligen Anbieter. Die Palette der Ausbildungsberufe, Studiengänge, Weiterbildungen und Umschulungen ist schließlich riesig, da kann eine gute Landkarte nur hilfreich sein! „Es lohnt sich, hier vorbei- und ganz genau hinzuschauen“, weiß Projektleiterin Stefanie Salzer-Deckert: „Denn hier sind die Chancen geballt zu finden, leichter kann man sich eine effektive Berufsorientierung kaum machen!“

marktplatz:ARBEIT SÜDBADEN
Messe für Karriere, Studium, Aus- und Weiterbildung
Messe Freiburg, Halle 1
17. und 18. November 2017
Öffnungszeiten: tägl. 10 bis 17.00 Uhr
Eintritt frei

Mehr




Veranstaltungen 

UNITY - die Mega-Mensa-Party am 25.11.

Am Samstag, 25.11. ist es endlich wieder so weit: die Mensa Rempartstraße verwandelt sich in Freiburgs größten Club mit 4 Floors, DJs, Live-Musik u.v.m. Don’t miss!

Mehr




Verschiedenes 

BAföG auch im November noch beantragen

Ihr hattet bisher noch keine Zeit, Euch um die praktischen Dinge, wie das liebe Geld zu kümmern?

Kein Problem, denn auch im November könnt Ihr noch Euren BAföG-Antrag stellen. In unserer BAföG-Beratung im Infoladen (Schreiberstr. 12-16, Mo-Fr, 9:00 – 17:00 Uhr) könnt Ihre Euch schnell und unverbindlich berechnen lassen, was Euch an BAföG zustehen würde.

Noch bis zum 13. November steht für alle Fragen rund ums BAföG unsere BAföG-Hotline zur Verfügung: Montag bis Donnerstag, 14:00 bis 16:00 Uhr sowie Freitag von 11:00 bis 13:00 Uhr. Die Telefonnummer lautet: 0761 2101-243.

Mehr




Veranstaltungen 

Stipendien-Infotag 2017

Am Samstag, 25.11. könnt Ihr Euch auf dem Stipendien-Infotag in der Mensa Institutsviertel über die verschiedenen Stipendienarten und Stipendiengeber informieren. Es kommt nämlich nicht immer nur auf gute Noten an - bei vielen Stipendien spielen auch ganz andere Kriterien eine Rolle. Los geht’s um 13:00 Uhr mit der Kick-Off-Informationsveranstaltung.
Der Info-Tag ist bis 16:00 Uhr geöffnet, der Eintritt ist frei.

Mehr




Veranstaltungen 

Musikalische Weihnachtstage auf einem Bauernhof im Schwarzwald

Musikalische Weihnachtstage auf einem Bauernhof im Schwarzwald

Weihnachten mal anders: Rhythmus, Stimme & Stille, Sa. 23. bis Mi.27. Dezember 2017.

Weihnachten mit netten Leuten - Singen, Trommeln, Musik machen, Zusammen Sein.
- Alle sind willkommen - jung und alt - in der etwas anderen Weihnachtsfamily!
- Wir lernen Lieder und Rhythmen aus Afrika, Asien und Lateinamerika.
- Wir bauen einfache Trommeln und Rhythmus-Instrumente.
- Und wir sitzen gemeinsam am Kaminfeuer, reden, schweigen, kochen, essen, spülen, lachen, feiern Weihnachten ...
Unsere Herberge ist der Freizeithof Langenhard, ein geräumiges, ländliches Anwesen mit gemütlichem Kaminzimmer, Einzel-, Doppel- u. Mehrbettzimmern. Ringsum ist Natur pur, eine Einladung zu Spaziergängen durch die winterliche Stille.

Die Plätze sind begrenzt. Frühzeitige Anmeldung ist zu empfehlen.
Mehr Infos im Web ...

Mehr




Verschiedenes 

Studi-Kochkurs und Koch-Duell


Im Workshop „Genießer-Snacks für die Studiküche“ lernt Ihr die Zubereitung von gesunden, leckeren Snacks und die Geschmacksvielfalt und Kreativität regionaler Rezepte kennen. Der Workshop findet am Mi, 22.11.von 18:00 – 21:00 Uhr in Breisach statt. Anmelden kann man sich über unsere Website, s. Info-Link unten.

Wer nicht so gerne selber in der Küche steht, sondern lieber anderen beim Kochen zuschaut, ist am Do, 23.11. beim „Kochduell Spanien : Deutschland“ in der MensaBar genau richtig. Ab 20:30 Uhr könnt Ihr den beiden Länderteams dabei zuschauen, wie sie aus identischen Zutaten ein 3-Gänge-Menü auf einem Zweiplatten-Herd auf der Bühne zubereiten. Probieren und abstimmen, wer das bessere Menü kreiert hat, dürft Ihr natürlich auch.

Mehr






Seite 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25