Prolix Studienführer - Freiburg
Montag, 18. Dezember 2017 Uhr

 
Mittagstisch
Prolix-Gastrotipps
ProlixLetter
Ökoplus Freiburg
56plus
lesen-oder-vorlesen
Gruene-quellen
wodsch

 
Kontakt
Werbung
Disclaimer
Impressum
 
Besuchen Sie uns auf facebook

 
Tanzschule Fritz

Prolix-Verlag
Guten Nachmittag liebe Besucher unserer Webseite des Freiburger Studienführers!
 
Hier finden Sie alle Redaktionsbeiträge für Erstsemester und für Langzeitstudierende. Wir bemühen uns, die Informationen fortlaufend zu aktualisieren, zahlreiche Links laden dazu ein, direkt zu Angeboten anderer Websites zu kommen. Wer Anregungen hat, bitte mit dem Kontaktformular bei uns melden.
 
Ihre Redaktion Prolix Studienführer


Veranstaltungen 

Chinesischer Kochkurs

Chinesischer Kochkurs für Studierende, Samstag, 02. Dezember 2017, 16.00 bis 20.00 Uhr

Am Samstag, 2. Dezember, veranstaltet das Studierendenwerk einen chinesischen Kochkurs für Studierenden. Vor dem eigentlichen Kochabenteuer unternehmen die Teilnehmerinnen und Teilnehmer einen Streifzug durch die Welt der Saucen und Gewürzmischungen, die elementare Bausteine der chinesischen Küchen sind. Auch über die chinesische Esskultur, wie z.B. die Sitzordnung, gibt es einiges erfahren. Unter Anleitung der Kursleiterin werden dann vier Hauptgerichte zubereitet und gemeinsam verspeist.

Anmeldungen sind noch bis Freitag, 01.12. um 16.00 unter guo@swfr.de möglich.





SWR


Veranstaltungen 

Christmas Jazz: Freiburger Kammerchor und Kilian Heitzler Big Band

Christmas Jazz: Freiburger Kammerchor und Kilian Heitzler Big Band
Chorfoto / Quelle: Veranstalter

Am Freitag, den 08.12.2017, um 20 Uhr, konzertiert der Freiburger Kammerchor im diesjährigen „Christmas Jazz“ zusammen mit der Kilian Heitzler Big Band in der Kirche Maria-Magdalena in Freiburg-Rieselfeld. Neben solistischen Beiträgen beider Ensembles wird als Höhepunkt des Abends die „Christmas Cantata“ der schwedischen Jazz-Größe Nils Lindberg für Big-Band, Chor und Solisten zu hören sein. Darin erschließt sich in einer farbenfrohen Mischung aus Weihnachtsgeschichte und Bearbeitungen bekannter und unbekannter Carols die Weihnachtszeit auf eine unverbrauchte und swingende Art und Weise.

Die Leitung haben Lukas Grimm (FKC) und Kilian Heitzler (KHBB)

Abendkasse: 19,-€/ermäß. 16,-€
Vorverkauf: (Internet) 17,60€ /ermäß. 14,30€
Vorverkauf: (VVK-Stelle) 18,08€/ermäß. 14,69
Vorverkauf: (ohne VVK-Geb.) 16,-€/ermäß.13,-€ Schüler, HartzIV/Grundsicherung: 6,-€ pauschal Studentenflatrate: „2 für 15,-€ BZ-Kartenrabatt

Mehr




Veranstaltungen 

CD & Bandinfo “Barrel of Blues”

Die Freiburger Band „Barrel of Blues“ hat seit ihrer Gründung vor 14 Jahren einen langen musikalischen Weg zurückgelegt: vom klassischen Bluessound früherer Jahrzehnte über den Bluesrock der Sechziger und Siebziger bis hin zu mehr und mehr Eigenkompositionen. 2016 hat die Band mit ihrer CD „On A Rainy Friday“ im Eigenvertrieb ein Album vorgelegt, das all diesen Entwicklungen Rechnung trägt.

Zahlreiche Songs auf der Platte stammen aus der Feder der Band: Der atmosphärisch dichte, bedrohlich brodelnde „Murder Room Blues“ ist seit einigen Jahren schon eine feste Größe im Live-Programm der Gruppe. Harter Funk und Rock sorgen im „Bossman Blues“ für eine Abrechnung mit unliebsamen Führungskräften. Der vom Soul beeinflusste Song „Professional Superman“ geizt nicht mit Hitqualitäten ... und verbaler Doppeldeutigkeit. Und mit „Talk To Me (And Look Inside)“ setzen „Barrel Of Blues“ auf der CD einen balladesken, eher introvertierten musikalischen Schlusspunkt. Die Bandbreite der gecoverten Stücke ist nicht minder groß und reicht vom Großstadt-Blues („How Blue Can You Get“) bis hin zur furiosen Jimi-Hendrix-Interpretation „Stone Free/Third Stone From The Sun“.

„On A Rainy Friday“ haben „Barrel of Blues“ in der Besetzung Stefan Bürkle (Dr.), Ralf Deckert (Voc., Harp, Guit.), Meinhard Kölblin (Bs., Org.) und Thomas Pohl (Lots of Guitar …) eingespielt. In dieser Besetzung ist die Band nun auch erstmals im Bahnhof in Münstertal zu Gast.

Am 4. Dez. 2017 stellen „Barrel of Blues“ sich und ihr Album „On A Rainy Friday“ im Gasthaus „Schiff“ in der Schwarzwaldstraße 82 in Freiburg-Waldsee vor. Konzertbeginn ist um 20:30 Uhr, der Eintritt ist frei, in der Pause geht für die Musiker der Hut um.

Zwei Abende später, am 6. Dez., spielt die Band im Schlachthof-Bistro in der Dreyspringstraße in Lahr. Auch hier ist um 20:30 Konzertbeginn bei freiem Eintritt. In der Pause geht für die Musiker der Hut um.

Mehr




Veranstaltungen 

So klingt Blues aus der Champions League

So klingt Blues aus der Champions League
Kai Strauss / Foto: promo

Kai Strauss & The Electric Blues Allstars kommen nach Gundelfingen!

Die Bluesfreunde Freiburg e.V. und der Bürgertreff Gundelfingen e.V. tun sich erstmals zusammen und laden für den 30. November zur Blues-Nacht ins Kultur- und Vereinshaus nach Gundelfingen ein. Auf dem Programm steht mit Kai Strauss & The Electric Blues Allstars eine der besten und derzeit gefragtesten Blues-Bands in ganz Europa

Frisch und modern, gleichzeitig erdig und traditionell. Electric Blues, irgendwo zwischen Chicago und Texas angesiedelt. Kai Strauss entlockt seinem Instrument Leidenschaft und Lebenserfahrung. So zählt er zum kleinen Kreis europäischer Bluesmusiker, denen auch amerikanische Kollegen und Kritiker einen authentischen Stil attestieren; einen sehr persönlichen, ehrlichen Stil, der auch dafür sorgt, dass der Blues noch immer höchst lebendig und nicht, wie häufig vorhergesagt, längst begraben ist. The Electric Blues Allstars spielen den Blues, wie sie ihn fühlen, bei rockigen Nummern mit mächtig Dampf und großartig zurückhaltend bei eher lyrischen Parts, wie beim Freiburger Bluesfestival vor einem Jahr vor ausverkauftem Haus.

Die Band hat sich international einen Namen gemacht und gewann bereits zahlreiche Preise wie den Big Blues Award 2014 und 2015 für die besten Blues Alben und 2016 den Blues Award für die beste deutsche Bluesband. Kai Strauss und seine Band sind damit einer der hörenswertesten Europäischen Blues-Acts überhaupt!

Kai Strauss (voc,gt) Thomas Feldmann (sax, harp) Mo Fuhrhop (kb) Kevin DuVernay (bg) Alex Lex (dr)

Donnerstag, 30.11.2017 um 20:30 Uhr im Kultur- und Vereinshaus Gundelfingen, Vörstetter Straße 7, 79194 Gundelfingen (bei Freiburg im Breisgau)

VVK 16 €, AK 18 €, Ermäßigt (Arbeitslose, Rentner, Rollstuhlfahrer, Schwerbehinderte ab 10 Prozent, Schüler und Studierende) 12€

Tickets gibt es online unter www.bluesfreunde-Freiburg.de, über www.reservix.de, BZ-Ticket und bei allen bekannten Vorverkaufsstellen.

Mehr




Verschiedenes 

Abweichende Öffnungszeiten in den Hallenbädern der Regio Bäder

Folgende Hallenbäder der Regio Bäder GmbH haben im Dezember abweichende Öffnungszeiten:

Westbad
Am Samstag, 2. Dezember und Sonntag, 3. Dezember hat das Westbad aufgrund der Veranstaltung „Deutscher Mannschaftswettbewerb – Schwimmen der Jugend“ geschlossen.
Am Mittwoch, 6. Dezember findet im Westbad die Veranstaltung „Jugend trainiert für Olympia“ statt, der reguläre Badebetrieb beginnt an diesem Tag erst um 13:30 Uhr.

Hallenbäder Lehen und Hochdorf
Die Hallenbäder Lehen und Hochdorf haben aufgrund der jährlichen Revisionsarbeiten in der Zeit vom 18.12.2017 bis 07.01.2018 geschlossen. Am Montag, 8. Januar haben die Bäder regulär geschlossen und ab Dienstag, 9. Januar 2017 wieder für den Badebetrieb geöffnet.

Mehr




Veranstaltungen 

„Entrepreneurship-Kompetenzen 2018“

Seminarreihe - das neue Programm!

Für alle, die sich Entrepreneurship-Kompetenzen aneignen wollen, veranstaltet das Gründerbüro der Universität Freiburg die Seminarreihe „Entrepreneurship-Kompetenzen“. In den Seminaren lernen angehende Gründerinnen und Gründer, auf was es bei dem erfolgreichen Start in die Selbständigkeit ankommt. Unternehmerisches Denken, zielorientiertes Handeln, Führungsqualitäten und betriebswirtschaftliches Grundwissen sind Schlüsselqualifikationen für alle, die sich selbstständig machen wollen oder eine leitende Position in einem Unternehmen anstreben. Wie erarbeite ich eine Unternehmensstrategie? Wie vermarkte ich mein Produkt oder meine Dienstleistung? Welche rechtlichen Aspekte muss ich beachten? Vor Beginn der Selbstständigkeit oder Unternehmensgründung stehen viele Fragen. Antworten darauf geben die Expertinnen und Experten in der Seminarreihe Entrepreneurship-Kompetenzen. Die Referentinnen und Referenten sind meist selbst unternehmerisch tätig und vermitteln ihr Wissen und ihre Erfahrungen aus der Praxis.
Die Anmeldung zu den Seminaren ist ab sofort möglich.
Anmeldung, die Termine und das komplette Programm finden Sie im Internet ...

Mehr




Veranstaltungen 

„Erfolgsrezepte für eine wertschätzende Führung mit hoher Mitarbeitermotivation“

Gründerstammtisch am Mittwoch, 6. Dezember 2017

„Ich will, dass meine Mitarbeiter glücklich sind”, sagt Hotelier Bodo Janssen. „Wenn die Mitarbeiter keinen Spaß an der Arbeit haben, kann es keinen Unternehmenserfolg geben“, ist Gunther Olesch, Geschäftsführer Personal bei Phoenix Contact, überzeugt.
Nur mit zufriedenen Mitarbeitern kann sich eine Firma weiterentwickeln, die Impulse hierfür können Personalvorgesetzte geben. Wie entsteht Arbeitszufriedenheit? Was können Chefin und Vorgesetzter dazu beitragen? Wie erfüllen Vorgesetzte ihre Managementaufgaben und behalten dabei das Wohl ihrer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter im Blick? Der Vortrag gibt Impulse für eine flexible und an die jeweilige Situation angepasste Mitarbeiterführung.
Mag. Elvira R. Schiemenz-Höfer, M.A., universitätsgeprüfte Rhetorikerin, Sprechwissenschaftlerin, Sprecherzieherin und Germanistin, ist Inhaberin der Unternehmensberatung „SCHIEMENZ-HÖFER“ Managementberatung und Personalentwicklung. Sie ist Lehrbeauftragte an Hochschulen und arbeitet als Rhetorikberaterin in den Bereichen Kommunikation & Personalführung mit Führungskräften namhafter Unternehmen zusammen.
Wann? Mittwoch, 6. Dezember 2017,19 Uhr bis 21 Uhr
Wo? Café im Grünhof, Belfortstraße 52, 79098 Freiburg
Kosten? Der Stammtisch ist kostenfrei. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.





Veranstaltungen 

Neues Außenbecken mit zahlreichen Attraktionen im KEIDEL Bad

Neues Außenbecken mit zahlreichen Attraktionen im KEIDEL Bad
Das neue Außenbeckens (noch in der Fertigstellungsphase) / Foto: FSB

Freiburg, 22. November 2017. Freiburgs schöne Therme ist auch im Jahr 2017 wieder um eine Attraktion reicher. Mit der Erneuerung des vorderen Bereichs der großzügigen Außenlandschaft ist ein modernes Wellnessbecken mit zahlreichen Attraktionen entstanden. Am Samstag, 25. November 2017 feiert das KEIDEL Bad die Fertigstellung des neuen Außenbeckens und bedankt sich mit einer Aktion bei seinen Gästen.

Das 38 Jahre alte vordere Außenbecken wurde mit einer modernen Edelstahlwanne technisch auf den neuesten Stand gebracht und attraktiv gestaltet. Im Zuge der Bauarbeiten wurde die Wasserfläche auf rund 30 m² vergrößert. Das Zentrum des Beckens bildet jetzt eine große Wasserschale mit einer umlaufenden Sitzbank, von der aus das wohltuende Thermalwasser in verschiedenen Sitzpositionen genossen werden kann. Weitere Möglichkeiten zur Entspannung bieten eine neue Sprudelsitzbank für zehn Personen sowie sieben Schwallduschen, die zur Massage einladen. Drei große neue Bodensprudler runden das Wellnessprogramm unter freiem Himmel ab. Um den Ansprüchen von Gästen mit körperlichen Einschränkungen gerecht zu werden, wurde der Zugang zum Becken behindertengerecht gestaltet. Durch einen am Beckenrand installierten Lifter und Haltegriffe an der Treppe wird der Einstieg erleichtert. Die Wassertemperatur im Außenbecken wird zwischen 34 und 36 Grad liegen.

Alle Badegäste dürfen sich am Aktionstag auf eine kostenlose, hausgemachte Kürbissuppe aus regionalen Zutaten mit frisch gebackenem Bauernbrot in der hauseigenen Gastronomie „extra“ freuen.

Für die Inhaber von Club- und Jahreskarten hat sich das KEIDEL Bad zusätzlich ein ganz besonderes Dankeschön für ihre Ausdauer und Treue ausgedacht: Noch vor der offiziellen Eröffnung um 9:00 Uhr erhalten diese exklusiv die Möglichkeit, das neue Becken bereits ab 7:00 Uhr zu erleben. Zur Stärkung der Frühschwimmer gibt es heißen Kaffee und frische Brezeln gratis. Clubkarten-Inhaber erhalten an diesem Tag kostenfreien Eintritt, die Inhaber von Jahreskarten dürfen darüber hinaus jeweils eine Begleitperson kostenlos mitbringen.

Mehr






Seite 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25