Prolix Studienführer - Freiburg
Montag, 18. Dezember 2017 Uhr

 
Mittagstisch
Prolix-Gastrotipps
ProlixLetter
Ökoplus Freiburg
56plus
lesen-oder-vorlesen
Gruene-quellen
wodsch

 
Kontakt
Werbung
Disclaimer
Impressum
 
Besuchen Sie uns auf facebook

 
Tanzschule Fritz

Prolix-Verlag
Guten Nachmittag liebe Besucher unserer Webseite des Freiburger Studienführers!
 
Hier finden Sie alle Redaktionsbeiträge für Erstsemester und für Langzeitstudierende. Wir bemühen uns, die Informationen fortlaufend zu aktualisieren, zahlreiche Links laden dazu ein, direkt zu Angeboten anderer Websites zu kommen. Wer Anregungen hat, bitte mit dem Kontaktformular bei uns melden.
 
Ihre Redaktion Prolix Studienführer


Gewinnspiele 

Gutschein* für 2 Personen für einen Sonntagsbrunch im Schloss Reinach

Das Buffet der 1.000 Köstlichkeiten: Beim Sonntagsbrunch im herrschaftlichen Saal Reinach erleben Sie zu zweit ungezwungene Gastlichkeit. Das beeindruckende Buffet lässt die Genießerherzen höher schlagen. Wir verlosen einen Gutschein*, der für zwei Personen im Schloss Reinach in Freiburg-Munzingen gültig ist. Um an dieser Verlosung teilzunehmen, bitte bis 31.07.2017 einschreiben. Viel Glück!
---
* nicht an den Adventssonntagen, am 1. und 2. Weihnachtsfeiertag, an Ostern und am Muttertag gültig

Mehr




SWR


Verschiedenes 

Wie lässt sich die Ernährung von Studenten verbessern?

Durch strategisch geschickt platzierte Informationen entscheiden sich Studenten häufiger für Wasser anstelle von zuckerhaltigen Getränken und verzehren mehr Obst und Gemüse.

Mehr




Veranstaltungen 

Sommershow „Imperio“ im Europa-Park

Sommershow „Imperio“ im Europa-Park
„Imperio“ im Europa-Park

Gänsehautmomente unter Sternenhimmel

Wenn nur noch das Scheinwerferlicht die Piazza des 4-Sterne Superior Hotels Colosseo erhellt und sich der Kolosseumsbogen in einen gigantischen Vulkan verwandelt, dann entführt die Sommershow „Imperio“ ihre Gäste in die Antike. Ab dem 29. Juli 2017 erleben Zuschauer allabendlich die Geschichte „Der Untergang von Pompeji“, umrahmt von akrobatischen Meisterleistungen, fesselnden Tanzeinlagen und atemberaubendem Gesang.

Im Innenhof des Hotels Colosseo erzählt „Imperio“ die ergreifende Geschichte des Untergangs der antiken Ruinenstadt Pompeji, die beim Ausbruch des Vesuvs im Jahre 79 n. Chr. verschüttet wurde. Dabei garantieren spektakuläre Projektionstechniken und Pyroeffekte den Zuschauern ein faszinierendes Showerlebnis in italienischem Ambiente. Das Duo „Silver Power“ begeistert mit Weltklasse-Akrobatik, während die überwältigende Stimme von Aswintha Vermeulen die Gäste verzaubert. Mit den packenden Tanzeinlagen des Europa-Park Balletts auf der Showbühne am Fuße des Vesuvs verspricht Imperio ein Showvergnügen der Extraklasse.

Zur Sommershow „Imperio“ sind alle Übernachtungsgäste der Europa-Park Hotels, Parkbesucher und Show-Liebhaber eingeladen. Der Eintritt zu der Veranstaltung ist frei. Die Show findet vom 29. Juli bis zum 03. September täglich um 21.30 Uhr im Innenhof des Hotels Colosseo statt.

Der Europa-Park ist in der Sommersaison 2017 bis zum 05. November täglich von 9 bis 18 Uhr geöffnet (längere Öffnungszeiten in der Hauptsaison). Infoline: 07822 / 77 66 88. Weitere Informationen auch im Internet ...

Mehr




Veranstaltungen 

FREILESER

Juli und August: Die literarische Badesaison ist eröffnet!

Lesezeit ist Reisezeit. Dazu lädt ein mobiler Lese-Kiosk unter dem Motto "Die literarische Badesaison ist eröffnet" an den Wochenenden und in den Sommerferien in Freiburger Freibädern ein. Mit dabei: eine Auswahl neuester Comics, Kinderbücher und jede Menge Aktionen für Kinder und Jugendliche.

Mehr Informationen zum Projekt und zum aktuellen Freileser-Standort: Freileser auf Facebook.

Veranstalter: Literaturbüro Freiburg, mit freundlicher Unterstützung der Regio Bäder GmbH

Bei gutem Wetter | Freiburger Freibäder

Mehr




Veranstaltungen 

KATHARINA BENDIXEN: ICH SEHE ALLES

Lesung und Gespräch in der Reihe zwischen/miete - Junge Literatur in WGs

Freitag, 21. Juli: Junge Literatur in WGs

Die WG-Küche als literarischer Salon: Die Lesereihe zwischen/miete verwandelt studentische Alltagsräume zum Echoraum neuer Literatur. Von einem Team Studierender organisiert und moderiert, kommen für diese Leseabende professionelle Nachwuchsautoren zur „Zwischenmiete“ nach Freiburg. Diesmal ist die 1981 geborene Katharina Bendixen aus Leipzig mit ihrem Roman Ich sehe alles (Poetenladen, 2016) zu Gast.

Veranstalter: Literaturbüro Freiburg, Studierendenwerk Freiburg

Fr, 21.07., 20 Uhr | Zähringer Straße 337 | Eintritt: 5 Euro (inkl. Bier und Brötchen)





Verschiedenes 

Rom_nja und Musik

Rom_nja und Musik

Was sie wollen und wie sie wahrgenommen werden

Professionelles Musizieren ist und war für viele Rom_nja und Sint_ezze eine der wenigen Tätigkeiten, für die sie von der Mehrheitsgesellschaft positive Aufmerksamkeit erfahren. Doch gerade im Bereich der Musik werden Rom_nja exotisiert und stereotypisiert. Während in den Mehrheitsgesellschaften eine genaue Vorstellung davon existiert, was "ihre" Musik sei, haben die unterschiedlichen Musikstile von Rom_nja und Sint_ezze kaum etwas miteinander gemein. Wohl aber mit den beliebtesten Musikstilen der jeweiligen Mehrheitsgesellschaften.

Präsentiert werden Hörschnipsel, ausgewählt aus der Sendereihe Romarespekt, die sich u.a. mit Musik von Rom_nja beschäftigt. Danke an Romarespekt und coloradio Dresden für die Erlaubnis der Übernahme der Interviews.

Hier ist der Hörfunk-Beitrag aus der Reihe Romarespekt (ca 36 min) ...

Mehr




Veranstaltungen 

Ausstellung „60 Jahre Römische Verträge“

Ausstellungseröffnung am Freitag, 21. Juli, in der Stadtteilbibliothek Haslach

Der Info-Point Europa Freiburg und die Stadtbibliothek laden herzlich ein zur Ausstellungseröffnung „60 Jahre Römische Verträge“ am Freitag, 21. Juli um 18.30 Uhr in der Stadtteilbibliothek Haslach, Staudingerstraße 10.

Am 25. März 1957 haben Belgien, die Bundesrepublik Deutschland, Frankreich, Italien, Luxemburg und die Niederlanden im Kapitol zu Rom drei Verträge unterzeichnet:
- den EWG-Vertrag, mit dem die Europäische Wirtschaftsgemeinschaft errichtet wurde,
- den Euratom-Vertrag, der die Europäische Atomgemeinschaft begründet hat, und
- das Abkommen über gemeinsame Organe für die Europäischen Gemeinschaften.

An diese Geburtsstunde der Europäischen Union erinnert nun, zu ihrem 60. Jahrestag, eine Ausstellung, die das Historische Archiv der EU und das Europäische Hochschulinstitut erarbeitet haben. Zu sehen sind Abbildungen historischer Dokumente und die wichtigsten Etappen zur heutigen EU. Auf informativen Schautafeln gelingt so in kurzer Zeit der Überblick über die bisherige Entwicklung der Europäischen Union.

Der Eintritt ist frei. Die Ausstellung ist bis Freitag, 28. Juli, in der Stadtteilbibliothek Haslach während der Öffnungszeiten zu sehen.





Verschiedenes 

KHG Studenten-Sinfonie-Orchester

In Freiburgs weitläufiger Orchesterlandschaft steht dieser Name für ein hohes musikalisches Niveau, große Motivation und Spielfreude. Aufgeschlossenheit und Interesse für außergewöhnliche Projekte und Programme zeichnen uns ebenso aus wie ein starker Zusammenhalt, der nicht zuletzt durch regelmäßig stattfindende Konzertreisen gestärkt wird. Unter den ca. 70 musikbegeisterten StudentInnen aller Fakultäten finden sich ebenso Ehemalige wie auch einige Berufstätige. Neben der Musik sind bei uns Geselligkeit und außermusikalische Events von großer Bedeutung. Schließlich sind wir Freiburgs einziges Studentenorchester mit Hausbar und Kicker! Dazu tragen auch die zwei Mal pro Semester stattfindenden Probenwochenenden bei, von denen eines traditionell außerhalb Freiburgs, wie etwa auf Schloss Ortenberg oder am schönen Schluchsee, stattfindet.

In unseren Konzerten, jeweils zum Semesterende, bieten wir dem Publikum ein abwechslungsreiches Programm, das von klassischen über romantische bis hin zu zeitgenössischen sinfonischen Werken reicht. Der Name "KHG" steht für Katholische Hochschulgemeinde, unter deren Trägerschaft das Orchester seit 1974 steht. Von ihr werden wir finanziell unterstützt, nicht zuletzt dadurch, dass wir in deren hervorragenden Räumlichkeiten proben können.

Seit dem Wintersemester 2017/18 steht das KHG-Orchester unter der Leitung von Valentin Egel. Die Proben finden während der Vorlesungszeiten montags von 19:30 – 22:00 Uhr statt.
Ansprechpartner: Amelie Rösner und Marieluise Schulz-Pillgram (mitspielen@khg-orchester.de)
Weitere Infos zum aktuellen Programm, gesuchten Instrumentengruppen, Probenbeginn, u.v.m. im Netz ...

Mehr






Seite 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25